Dr.

Simon Adler

Simon.Adler(at)oeaw.ac.at

Simon Adler ist Gastwissenschaftler am Forschungsbereich Geschichte der Habsburgermonarchie.

Kurzbiografie


Geschichtsstudium an der Universität Cambridge (Fitzwilliam College), davor Masters Studium in Economics am College of Europe (Bruges). Promotion (2018) in Cambridge mit einer Arbeit über Ludwig Zinzendorf und seinen Einfuss auf die politische Ökonomie in der Habsburger Monarchie in der Mitte des 18 Jahrhunderts. Seit 2019 Gastforscher am Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes. Simon Adler ist Mitglied des Präsidiums des Leo Baeck Instituts London.

Forschungsschwerpunkte


Zeit: 1750 bis 1918
Raum: Europa, die Habsburgermonarchie im internationalen Kontext
Themen: Political Economy; Intellectual History; ökonomische Theorien und Denken; Banken und Finanz; Zinzendorf Forschung

Wichtigste Publikation