• DI Dr.

    Markus Friedl

Gruppenleiter Elektronik

Elektronik

Belle

    Kontakt:

    Standort: HEPHY

    Raum: 318

    Telefon: +43 (1) 5447328 - 38

        Kurzbiografie:

        Geboren: 18. Juli 1973 in Wien, Österreich

        Ausbildung:

        1999 – 2001 Doktoratsstudium Elektrotechnik mit Auszeichnung
        1991 – 1999 Diplomstudium Elektrotechnik (Bachelor+Master)
        1983 – 1991 Realgymnasium, Matura mit Auszeichnung
        1979 – 1983 Volksschule

        Arbeit:

        1999 3 Monate am MIT (Cambridge, MA) für das PHOBOS-Experiment
        1997 – 1999 Webdesign für drei kleine Firmen
        1995 – aktuell Arbeit am HEPHY (angestellt seit 1997)
        1993 – 1995 Tutor für Programmierkurs in Pascal an der TU Wien
        1989 – 1995 Diverse Sommerjobs bei Siemens, IBM, Honeywell und Shell

        Positionen:

        2014 – aktuell Leiter der Belle II Silizium-Vertex-Detektor-Electronik-Gruppe und stv. Leiter der Mechanik-Gruppe
        2010 – aktuell Leiter der HEPHY-Werkstatt (2 Mitarbeiter)
        2009 – 2013 Co-Leiter der Belle II Silizium-Vertex-Detektor-Gruppe
        2009 – aktuell Brandschutzbeauftragter
        2007 – aktuell

        Leiter des  Fachbereichs Elektronik am HEPHY (15 Mitarbeiter)

        Kollaborationen:

        2002 – aktuell Belle & Belle II @ KEK
        1999 PHOBOS @ BNL
        1998 – aktuell CMS @ CERN
        1995 – 1999 RD42 (Entwicklung von Diamantdetektoren) @ CERN

              Vorlesungen:

              2014 Vortragender bei der Danube School on Instrumentation in Elementary Particle and Nuclear Physics, Novi Sad
              2009 – aktuell PR "Experimentelle Methoden der Hochenergiephysik" (PR 141.A31 und 141.A46), TU Wien

                Öffentlichkeitsarbeit:

                Illuminati - Fiktion & Fakten