Priv.-Doz. DI Dr.

Christoph Schwanda

Stellvertretender Direktor

Gruppenleiter Belle

Belle

Kontakt

Telefon: +43 (1) 5447328 - 37

Standort: HEPHY

Raum: 317

Kurzbiografie

Positionen

  • seit 2006: Belle/Belle II Gruppenleiter, HEPHY
  • 2003 - 2006: Postdoktorand, HEPHY
  • 2001 - 2003: JSPS Postdoktorand, High Energy Accelerator Research Organization (KEK), Japan

Ausbildung

  • 1999 - 2001: Doktorarbeit am DELPHI-Experiment, CERN, Schweiz
  • 1992 - 1998: Studium der Technischen Physik, Technische Universität Wien, Österreich

    Forschungsschwerpunkte

    Schwerpunkt meiner Arbeit ist das Belle bzw. Belle II Experiment am japanischen Forschungszentrum KEK. In Belle leite ich die Physikgruppe für semileptonische und leptonische B-Meson-Zerfälle, die sich mit der Bestimmung der Cabibbo-Kobayashi-Maskawa Matrixelemente |Vcb| und |Vub|, aber auch mit (semi-) tauonischen Zerfällen befasst. In Belle II leite ich die Kollaboration für die Entwicklung und den Bau des Silizium-Streifendetektors.

    Veröffentlichungen

    Beitrag in Fachzeitschrift (9)

    Buch/Monographie (2)

    Workingpaper (1)