Unser Institut beschäftigt ca. 30 Wissenschaftler/innen, 20 Techniker/innen, in etwa 20 Doktorand/innen und Diplomand/innen, sowie ein kleines administratives Team an Mitarbeiter/innen.

  • Dr.

    Holger Kluck

Postdoktorand

Rare Event Searches

CRESST,  DANAE,  NU-CLEUS

    Kontakt:

    Standort: HEPHY

    Raum: 220

    Telefon: +43 1 5447328 - 29

        Kurzbiografie:

          Drittmittel:

          Auszeichungen

          Meine Dissertation wurde vom Verlag Springer als herausragende Forschungsarbeit ausgezeichnet und als erweiterte Ausgabe in der Buchreihe "Springer Theses" unter dem Titel "Production Yield of Muon-Induced Neutrons in Lead" veröffentlicht.

            Betreuung von Studenten:

            Doktoranden

            • Cenk Türkoğlu, since April 2015

            Masterstudenten

            • Alexander Fuß, "Light Yield and Quenching Factor Simulations based on Birk's Law for a CRESST-like CaWO4
            • Crystal", 2017

            Projekstudenten

            • Fabian Schaden, "Determination of a light yield spectrum for a 'beaker' detector module used in CRESST-II phase 2", 2017
            • Lea Heckmann, "Simulation of the position dependent light detection efficiencies for the CRESST detector module TUM40", 2017
            • Martin Kirchner, "Study of (α,n)

            Reactions in Geant4", 2016

            • Sebastian Templ, "Calculation of the Light Yield for a CRESST-II Module by Application of Birks' Law", 2015
            • Alexander Fuß, "Simulation and analysis of low energy neutron scattering in CaWO4", 2015

              Vorlesungen:

              • TU Wien WS 2017/18
                • 141.A46, Projekt "Experimentelle Methoden der Hochenergiephysik"
                • 141.A49, Vorlesung "Suche nach der Dunklen Materie"
              • TU Wien WS 2016/17
                • 134.125, Übung "Grundlagen der Physik III"
                • 141.A46, Projekt "Experimentelle Methoden der Hochenergiephysik"
                • 141.A49, Vorlesung "Suche nach der Dunklen Materie"
              • TU Wien SS 2016
                • 138.008, Übung "Grundlagen der Physik II"
              • TU Wien WS 2015/16
                • 138.007, Übung "Grundlagen der Physik I"
                • 141.A46, Projekt "Experimentelle Methoden der Hochenergiephysik"
              • TU Wien SS 2015
                • 141.A49, Vorlesung "Suche nach der Dunklen Materie"
              • TU Wien WS 2014/15
                • 141.A46, Projekt "Experimentelle Methoden der Hochenergiephysik"

                Öffentlichkeitsarbeit:

                Auf dem Wiener „Dark Matter Day“ (31.10.2017) stellte ich Galaktische Rotationskurven als Hinweis auf Dunkle Materie vor.

                In der Ausstellung „Spurensuche - Die Bausteine des Universums“ erklärte ich als einer der Ausstellungsführer die Exponate während der Eröffnungsfeier (11.09.2014).

                  Weiteres:

                  Eine komplette Liste meiner Publikationen findet sich auf INSPIRE sowie auf meinem ORCID Profil.

                  Ich bin auch Gutachter für das European Physical Journal C (Eur.Phys.J. C).