10 results:
1. Parallele Textcorpora  
… ist einer der Arbeitsschwerpunkte des ÖAW-Instituts für Corpuslinguistik und Texttechnologie - ICLTT. Das Ziel dieser vergleichenden Arbeit ist es, linguistische, aber auch allgemein philologische und…  
2. Mehr als eine Sammlung von Wörtern  
… beteiligt. Bei der Lecture des ÖAW-Instituts für Corpuslinguistik und Texttechnologie - ICLTT mit dem Titel „Corpusbasierte digitale Lexikographie am Beispiel des DWDS – Das Digitale Wörterbuch der…  
3. Thomas Bernhards Schreibarbeit  
… Carbondale USA, und Gastforscher am  ÖAW-Institut für Corpuslinguistik und Textechnologie (ICLTT), setzt sich mit dem Verhältnis zwischen den materiellen und semantischen Ebenen im Werk von Thomas…  
4. Das Web als Quelle  
… Lecture Series "Corpus Research" des ÖAW-Institut für Corpuslinguistik und Texttechnologie (ICLTT). Barbaresi forscht an der École Normale Supérieure de Lyon, an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der…  
5. Das Werk Peter Handkes  
…Buchpräsentation und Vortrag, veranstaltet im Rahmen der Public-Private-Partnership des ICLTT der ÖAW mit dem SUHRKAMP VERLAG  
6. ICLTT-Workshop „Korpusbasierte Linguistik“ / ÖLT 2013  
Im Rahmen der 40. Österreichischen Linguistik-Tagung bietet das Institut für Corpuslinguistik und Texttechnologie einen Workshop zum Thema „Korpusbasierte Linguistik“ an. Weitere Informationen  
7. "Wer sagt denn, daß die Welt schon entdeckt ist?"  
…Internationales Peter Handke-Symposium Das ICLTT-Institut für Corpuslinguistik und Texttechnologie veranstaltet gemeinsam mit der Universität Salzburg und dem Suhrkamp Verlag ein internationales Symposium zum…  
8. Relationships of Speech Tone and Music  
…Austrian Academy of Sciences, Phonogrammarchiv & Institute for Corpuslinguistics and Text Technology (ICLTT)  
9. ÖAW (Wien) & Suhrkamp Verlag (Berlin)  
… - Literature in Transition“ bekannt. Das ÖAW-Institut für Corpuslinguistik und Texttechnologie (ICLTT) und der Suhrkamp-Verlag arbeiten künftig im Rahmen einer Public-Private-Partnership eng zusammen. Geplant…  
10. Digital Humanities - Langzeitprojekte zum kulturellen Erbe: Abstracts  
… community and interested laypersons. About 150 maps will be scanned with a bookscanner, provided by ICLTT and safed in geotiff-format. These tiff-files will be enriched with meta data by qgis (geographical…