Das Österreichische Archäologische Institut verfügt über ein umfassendes Publikationsportfolio, das alle inhaltlichen Kernbereiche des Instituts abdeckt. Der Bereich Publikationswesen koordiniert Redaktion, Lektorat und Buchproduktion aller vom Institut herausgegebenen Zeitschriften und Publikationsreihen. Des Weiteren unterstützt das Publikationsteam Autorinnen und Autoren bei der Vorbereitung von Manuskripten, sowohl in administrativen Belangen als auch bei der Einwerbung von Fördermitteln. In enger Kooperation mit den Verlagen wird so für einen effizienten Produktionsablauf gesorgt.

Alle Publikationsreihen und Zeitschriften unterliegen einem Peer-Review-Verfahren nach internationalen Standards, das zusätzlich zu den jeweiligen Herausgebergremien die hohe wissenschaftliche Qualität der Manuskripte garantiert.

Selbstverpflichtung

Für alle Publikationen des ÖAI gelten die Regeln der Guten Wissenschaftlichen Praxis, wie sie von der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität erarbeitet und publiziert wurden. Darüber hinaus unterliegt das ÖAI der internationalen Gepflogenheiten und den Empfehlungen des Archäologischen Rats an der ÖAW entsprechenden Selbstverpflichtung, keine Erstpublikation antiker Objekte ungeklärter Herkunft vorzunehmen.

 

Kontakt

oeai‑redaktion@oeaw.ac.at