Dr. Phanouria Dakoronia (12.3.1940-31.7.2020)

Das ÖAI trauert um sein korrespondierendes Mitglied Dr. Phanouria Dakoronia

Dr. Dakoronia war langjährige Leiterin des griechischen Antikendienstes in Lamia (Mittelgriechenland). Vor allem durch das griechisch-österreichische Grabungsprojekt, das von 1988-1991 in Elateia in der antiken Phokis (Mittelgriechenland) in Kooperation mit der Universität Salzburg stattfand, war sie dem ÖAI, der Universität Salzburg und vielen österreichischen Archäologinnen und Archäologinnen auf das Engste herzlich verbunden. Ihre Leistungen um die Archäologie Mittelgriechenlands, ihr fröhliches Temperament und ihre warmherzige Gastfreundschaft werden allen, die sie kennenlernen durften, unvergessen bleiben. Das ÖAI wird ihr ein ehrendes Andenken bewahren!