Alexandra Kaar

Regesta Imperii Wien

FWF-Projekt „Kaiser Sigismund und Bayern“

Publikationen


Download

Curriculum Vitae


Gegenwärtige Position  

 

Mitarbeiterin im FWF-Projekt „Kaiser Sigismund und Bayern“

Studium

2017     

Doktorat an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien
Titel der Dissertation: „Eine Frage des Seelenheils. Wirtschaft, Krieg und das Handelsverbot gegen die Hussiten in Böhmen (1420–1436)“
(Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Philippe Buc)

2010    

Abschluss des Magisterstudiums Geschichtsforschung, Historische Hilfswissenschaften und Archivwissenschaft, Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Wien Titel der Magisterarbeit: „Kaiser Sigismund von Luxemburg und die Sechsstädte der Oberlausitz“
(Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Christian Lackner)

2006    

Abschluss des Diplomstudiums Geschichte an der Universität Wien
Titel der Diplomarbeit: „Der Heilige auf der Flucht. Normanneneinfälle in westfränkischen Translationsberichten des 9. Jahrhunderts“
(Betreuer: Univ.-Doz. Dr. Adelheid Krah)

Wissenschaftliche Berufstätigkeit

Seit 01/09/19

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Mittelalterforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, Abteilung Editionsunternehmen und Quellenforschungen
FWF-Projekt „Kaiser Sigismund und Bayern“ (Dr. Petr Elbel)

2018–2019             

Postdoctoral Researcher, Institut für Geschichte der Tschechischen Akademie der Wissenschaften, Abteilung für Mittelalterliche Geschichte (Dr. Eva Doležalová)

2012–2016    

Universitätsassistentin „prae doc“, Institut für Österreichische Geschichtsforschung/Institut für Geschichte, Universität Wien
Geschichte des Hoch- und Spätmittelalters (Univ.-Prof. Dr. Philippe Buc)

2015–2017

Freie Mitarbeiterin, Regesta Imperii Branch Office Brno, Department of Auxiliary Historical Sciences and Archive Studies, Masaryk Universität Brünn (Dr. Petr Elbel)

2006–2012     

sowie 2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Mittelalterforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, Abteilung Editionsunternehmen und Quellenforschungen
FWF-Projekte „Sigismund († 1437), Kaiser im Reich, in Ungarn und in Böhmen“,
„Der ferne Kaiser: Herrschaftspraxis, Netzwerke und Kommunikation Sigismunds  von Luxemburg (1368–1437) als Kaiser und König der drei Reiche Deutschland, Ungarn und Böhmen“ sowie „Suche nach Machtausgleich: Sigismunds Politik 1414–1418“ (Dr. Karel Hruza)

Stipendien und Preise

2018    

Dissertation ausgezeichnet mit dem Stiftungspreis des Kuratoriums der Stiftung Pro Civitate Austriae für Arbeiten aus der vergleichenden Stadtgeschichte

2017    

Studienabschlussstipendium der Universität Wien

2016    

Stipendium des Marietta Blau-Stipendienprogramms des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Honorary Visiting Fellow am Medieval Research Centre, Universität Leicester (Prof. Norman Housley) Gastwissenschaftlerin am Centre for Medieval Studies, Prag (Prof. František Šmahel)

2004–2005

Erasmus-Stipendium, Université Paris IV ‒ La Sorbonne, Paris