Vertrieb



Jahrgang 49. 2018 / 2. Halbband

Wechselseitige Kulturbeziehungen in englisch- und deutschsprachiger Literatur.

Herausgegen von
Astrid Köhler

 

Inhaltsverzeichnis



Aufsätze



ASTRID KÖHLER (London): Kulturen im Dialog. Vorwort. (5)
doi: 10.1553/spk49_2s5


PAUL HAMILTON (London): Managing Kant Crises. (11)
doi: 10.1553/spk49_2s11
Abstract
 

PATRICIA HOWE (London):  Speaking Names and Empty Domains. Effi Briest and the ‘Awful Being’. (31)
doi: 10.1553/spk49_2s31
Abstract


MARGIT DIRSCHERL (Oxford):  „Das Alltägliche war plötzlich wieder Abenteuer geworden“. Britische und deutschsprachige Schriftsteller über das Leben jenseits des Ärmelkanals. (47)
doi: 10.1553/spk49_2s47
Abstract


NORBERT BACHLEITNER (Vienna): Abandoning Narratives of Music and Prose. Arnold Schönberg and James Joyce. (65)
doi: 10.1553/spk49_2s65
Abstract


CHRISTINE IVANOVIC (Vienna): Turning Herod’s Children into Jakob’s Children. Cross-generational perspectives in conceptualizing memory and history through the perspective of “being a child”. (91)
doi: 10.1553/spk49_2s91
Abstract

 

Berichte und Besprechungen

  • Rüdiger Görner, Georg Trakl. Dichter im Jahr-  zehnt der Extreme. (ROBERT GILLETT, London) (133) doi: 10.1553/spk49_2s133
  • Rüdiger Görner, Oskar Kokoschka. Jahrhundertkünstler. (UWE SCHÜTTE, Birmingham) (136) doi: 10.1553/spk49_2s136
  • Rüdiger Görner, Brexismus oder: Verortungsversuche im Dazwischen. Mit einem Gespräch über das historische Exil von Rüdiger Görner mit Jeremy Adler und Michael Krüger, hrsg. und mit einem Nachwort versehen von Günter Blamberger. (JOACHIM FISCHER, Limerick) doi: 10.1553/spk49_2s143


Lecture in honour of Rüdiger Görner

  • Reflectivity and the Novel. Thoughts on the English and German Narrative Traditions. (MARTIN SWALES, Cambridge/London.) (149) doi: 10.1553/spk49_2s149