Wed, 09.06. – 11.06.2021

Johannes von Nepomuk

Tagung

J. J. Schoy, Verklärung des hl. Johannes von Nepomuk, 1724 (Foto: ÖAW, IHB)

Anlässlich der bevorstehenden Jubiläen der Selig- und Heiligsprechung des Heiligen Johannes von Nepomuk wird im Rahmen der internationalen Tagung Johannes von Nepomuk. Kult – Künste  – Kommunikation, die gemeinsam mit der Abteilung Musikwissenschaft des Austrian Centre for Digital Humanities and Cultural Heritage der Österreichischen Akademie der Wissenschaften veranstaltet wird, der Kult um diesen böhmisch-habsburgischen Heiligen diskutiert. Der Fokus liegt dabei auf bildlichen, architektonischen, musikalischen und textlichen Manifestationen seiner Verehrung in den Habsburgerländern vom späten 17. bis in das frühe 19. Jahrhundert.

Aufgrund der COVID19-Pandemie und der daraus resultierenden Einschränkungen wird die Tagung auf 2021 verschoben. Wissenschaftler/innen, die bereits ein Abstract eingereicht haben, werden individuell über die Entscheidung informiert. In jedem Fall bleiben die eingereichten Abstracts für die Veranstaltung 2021 gültig. Wir bedauern aufrichtig diese Entscheidung, die jedoch für die Sicherheit aller notwendig ist.

Due to the COVID19 pandemic and the resulting restrictions, the conference must be postponed to 2021. Scholars who have submitted an abstract will be informed individually about the decisions. In any case, the abstracts as submitted will still be valid for the 2021 event. We sincerely regret this decision that is necessary, however, for everyone’s safety.

 

Information

 

Termin:
Mittwoch, 9. bis
Freitag, 11.06.2021

June 9–11, 2021


Ort:
ÖAW
Hollandstraße 11–13,
1. Stock, Seminarräume
1020 Wien

 

Kontakt:
MMag. Stefanie Linsboth