02/06/2020

Projektvorstellung "Periurbane Form in den Peruanischen Anden"

Im Projekt "Periurbane Form in den peruanischen Anden" wird untersucht, wie sich die Verstädterung in Gebirgstälern der Zentralanden auf vertikale agrarische Landnutzungssysteme auswirkt und welche künftigen Formen des Städtewachstums für einen Fortbestand der Berglandwirtschaft am verträglichsten sind. Das Projekt wird vom Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) im Rahmen des Einzelprojekts P 31855-G finanziert. 

Details finden sich hier.