Wednesday, 07. February 2018, 17:00

Wie die Lust an Sprache das Mittelalter erschließt

Die ÖAW lädt zum Festakt anlässlich des 80. Geburtstags ihres wirklichen Mitglieds Helmut Birkhan ein. Feierliches und Spielerisches stehen auf dem Programm: Unter anderem wird der Jubilar sein neues Buch „Spielendes Mittelalter“ präsentieren, in dem er mit Lust an der Sprache und Kultur jener Zeit eine Brücke zwischen Damals und Heute geschlagen hat.

Helmut Birkhan, langjähriger Ordinarius für Ältere deutsche Sprache und Literatur am Institut für Germanistik der Universität Wien, Universitätsdozent für Keltologie und wirkliches Mitglied der ÖAW, hat eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass alte Sprachen rostige Schlösser zur Kulturgeschichte öffnen können. Die Bücher über Kelten, Magie und Pflanzen des Mittelalters - und zuletzt „Spielendes Mittelalter“ - zeugen davon.

Aus Anlass seines 80. Geburtstags lädt die ÖAW zu einem „Festakt für Helmut Birkhan“ ein, bei dem u.a. der Jubilar sein jüngstes Werk, eine kulturgeschichtliche Tour d’Horizon von höfischem Liebeswerben über Schach, Falknerei bis Fußball und Golf, vorstellt.

Einladung

Anmeldung erbeten bis 2. Februar an aktuariat(at)oeaw.ac.at