Thursday, 22. February 2018, 14:00

Der Weg zur Tumor-Impfung

Der renommierte Immunonkologe Christoph Huber präsentiert den aktuellen Stand von Immundiagnose und -therapie bei Tumorerkrankungen am CeMM der ÖAW.

Den Schritt vom molekularmedizinischen Forschungslabor in die klinische Praxis voranzutreiben, ist ein Ziel des renommierten Immunonkologen Christoph Huber. Der Professor Emeritus und frühere Leiter der Hämatologie & Onkologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sowie Mitbegründer der Firma BioNTech AG hat nach 40 Jahren Forschungs- und Entwicklungserfahrung einen umfassenden Überblick über Blutkrebs und modernste Ansätze der Therapie.

Auf Einladung des CeMM – Forschungszentrum für Molekulare Medizin der ÖAW ist Huber in Wien. Im Rahmen eines Special Seminar zum Thema  „Exploiting the mutanome for tumor vaccination“ wird er die jüngsten Fortschritte und Herausforderungen von Immundiagnose und -therapie bei Tumorerkrankungen präsentieren.

Weitere Informationen