Mon, 10.02.2020 0:00

Solar Orbiter Launch Event

Das IWF überträgt den Start der ESA-Raumsonde Solar Orbiter live und lädt ab 04.30 Uhr zum Aufbruch zur Sonne in der Mordendämmerung.

© ESA/ATG medialab

Am 10. Februar 2020*, um 05.03 MEZ, wird eine Atlas-V-Trägerrakete vom amerikanischen Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida abheben und die ESA-Raumsonde Solar Orbiter auf ihren Weg zur Sonne bringen.

Das IWF ist an zwei wissenschaftlichen Messgeräten beteiligt und lädt Frühaufsteher ab 04.30 Uhr zu einem Launch Event mit Live-Übertragung des Starts von Solar Orbiter und Kurzvorträgen über dieses ehrgeizige Projekt und die Sonnenforschung am IWF.

Um Anmeldung bis 7. Februar 2020 wird gebeten. Die Einladung finden Sie hier.

Wer es nicht persönlich ans IWF schafft, kann die Veranstaltung auch per Live-Stream mit verfolgen.

* ACHTUNG: Kurzfristige Startverschiebungen sind möglich.

Information

 

Termin
Montag, 10. Februar 2020
4.30 Uhr

Kontakt
Alexandra Scherr
T +43 316 4120-414
alexandra.scherr(at)oeaw.ac.at

 

Poster

Einladung

Live-Stream