Mon, 11.07.2016. 9:00

Theorie und Praxis der Lexikographie

Eine Lexicography MasterClass macht Wissenschaftler/innen, die Wörterbücher und Lexika entwickeln, mit den theoretischen und digitalen Werkzeugen vertraut.

Bild: sketch-engine

Michael Rundell, Miloš Jakubícek, and Vojtech Kovár sind langjährige Experten auf dem Gebiet der digitalen Lexikographie. Auf Einladung des ÖAW-Corpuslinguisten Hanno Biber von Academiae Corpora werden sie den  Workshop "Lexicom Vienna 2016" nach dem bewährten Format der Lexicography MasterClass von Michael Rundell leiten.

Die Teilnehmer/innen können ihr theoretisches Wissen und praktische Erfahrung in Lexikographie und Corpus Linguistik vertiefen und die Kenntnisse der komplexen digitalen Werkzeuge und Methoden erweitern. Sie werden lernen, wie man Corpora aufbaut, Corpus Daten analysiert und Wörterbucheinträge schreibt. Der Kurs umfasst die Entwicklung von Wörterbüchern und anderer lexikalischer Quellen von der Vorbereitung der Corpora bis hin zum Design und der Befüllung mit Einträgen.

Anmeldung und Information über Tagungsgebühren bei hanno.biber(at)oeaw.ac.at

Information

 

Termin:
11. bis 15. Juli 2016, 9:00 Uhr

Ort:
Österreichische Akademie der Wissenschaften

Kontakt:
Dr. Hanno Biber
 
Tel: +43 1 51581-2333
Academiae Corpora