Wed, 02.03. – 30.01.2017

Spettacolo barocco! Triumph des Theaters

Das Barock war eine Hoch-Zeit des Theaters und spektakulärer Schaueffekte: Demnächst werden zahlreiche Werke barocker Theaterausstattung in einer Ausstellung gezeigt.

Bild: Theatermuseum

Die Herrscher des 17. und 18. Jahrhunderts wussten sich mit theatralischen Festzügen, prunkvollen Opernaufführungen und opulenten Rossballetten in Szene zu setzen. Erfindungsreiche Künstler schufen dafür Ausstattungen mit spektakulären Schaueffekten, die bis heute unübertroffen sind.

Das Theatermuseum besitzt zahlreiche Arbeiten dieser Meister der Illusion. In der gemeinsam mit Andrea Sommer-Mathis, Mitarbeiterin am IKT – Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte – kuratierten Schau "Spettacolo Barocco! Triumph des Theaters", werden viele der barocken Theaterausstattungen zum ersten Mal präsentiert: schnell hingeworfene Skizzen ebenso wie erstaunlich farbenfroh ausgeführte Präsentationsblätter.

Weitere Informationen

Information

 

Termin:
Eröffnung: 2. März 2016, 18:00 Uhr
Ausstellung: 3. März 2016 bis 30. Jänner 2017
Täglich außer Di 10:00 – 18:00 Uhr

Ort:
Theatermuseum, Palais Lobkowitz
Lobkowitzplatz 2
1010 Wien

Kontakt:
Dr. Andrea Sommer-Mathis
Tel: +43 1 51581-3313 x
Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichter - IKT der ÖAW