Tue, 27.09. – 29.09.2016

Österreichs Physiker/innen tagen in der Boltzmanngasse

Die ÖAW und die Universität Wien laden gemeinsam zur 66. Jahrestagung der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft ein, bei der die neuesten Entwicklungen des Faches erörtert werden.

Bild: ÖPG

Alljährlich versammeln sich Österreichs Physiker/innen zur Jahrestagung der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft (ÖPG),  um die neuesten Entwicklungen ihres Faches zusammen mit internationalen Kolleg/innen zu diskutieren.

Die heurige, 66. Tagung veranstalten die Fakultät für Physik der Universität Wien zusammen mit dem Stefan Meyer Institut für subatomare Physik (SMI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW). Es werden etwa 300 Teilnehmer/innen erwartet.

Konferenzwebsite mit Programm

Information

 

Termin:
27. bis 29. September 2016

Orte:
Universität Wien, Fakultät für Physik und Stefan Meyer Institut für subatomare Physik der ÖAW
Boltzmanngasse 5 und 3 bzw. Strudlhofgasse 4 (barrierefrei)
1090 Wien

Kontakt:
Prof. Dr. Eberhard Widmann
Direktor des Stefan Meyer Instituts für subatomare Physik der ÖAW
Präsident der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft
Tel.  +43 1 4277-29702 
Stefan Meyer Institut für subatomare Physik der ÖAW (SMI)