09/27/2018

MAKRO MIKRO: NEUER PODCAST DER ÖAW STARTET

Wissenschaft an der ÖAW kann man bald auch hören. Der Podcast MAKRO MIKRO widmet sich in Interviews, Features und Reportagen spannenden Forschungsfragen. Wir empfehlen: Reinhören.

Den Teaser gibt es schon, in Kürze folgt auch der erste Beitrag: Der neue Internet-Radio-Channel der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) bringt Wissenschaft für die Ohren. Der Podcast MAKRO MIKRO macht spannende Forschungsfragen in Interviews, Features und Reportagen hörbar. Podcasterin Julia Grillmayr fragt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der ÖAW nach Details ihrer Forschung sowie den großen Zusammenhängen. Es geht um Himmelskörper und Quantenteilchen, um aktuelle Lebensweisen und vergangene Epochen, um verschiedene Weltregionen und digitale Räume. Neugierige sind bei MAKRO MIKRO also genau richtig.

Den Auftakt bilden wird ein Podcast zur Jahrestagung deutschsprachiger Wissen(schaft)spodcaster/innen, die heuer erstmals vom 28. bis 30. September an der ÖAW in Wien stattfindet. Was bei „#GanzOhr2018 – Wissenschaft auf die Ohren“ diskutiert wird, kann man dann auf MAKRO MIKRO nachhören. Und wer mit uns in die Weiten des Weltalls abheben möchte, kann sich bereits auf einen Podcast mit Luca Fossati vom Institut für Weltraumforschung der ÖAW freuen, der im Herbst on Air geht.

MAKRO MIKRO kann auf www.oeaw.ac.at/podcast gehört und als Podcast abonniert werden unter: soundcloud.com/makro-mikro