Wed, 11.03.2020. 9:00

Teilchenphysiker/in für einen Tag

+++ ABGESAGT +++ Zwei ÖAW-Institute laden Oberstufenschüler/innen ein, im Rahmen der International Masterclasses Forschungsluft zu schnuppern. Sie werden dabei angeleitet Daten von Beschleunigerexperimenten am CERN beziehungsweise am KEK in Japan selbst auszuwerten.

© CERN, Michael Hoch
© CERN, Michael Hoch

Eintauchen in die Welt der Teilchenphysik und selber Da­ten vom Belle-Experiment am japanischen Teilchenbeschleuniger KEK oder vom ALICE- oder CMS-Experiment am CERN in Genf auswerten. Dazu laden Physikinstitute der ÖAW – am 11. März 2020 das Institut für Hochenergiephysik (HEPHY) und am 1. April das Stefan Meyer Institut (SMI) – interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 10. Schulstufe ein.

Bei den „International Masterclasses“ lernen die Jugendli­chen die Forschungsmethoden der Teilchenphysik ken­nen. Sie identifizieren Elementarteilchen in Teilchenkolli­sionen und diskutieren ihre Ergebnisse in einer abschlie­ßenden Videokonferenz mit Teilnehmer/innen in anderen Forschungseinrichtungen und dem CERN. Das Programm der International Masterclasses findet weltweit an mehr als 200 Forschungseinrichtungen in 46 Ländern mit über 13.000 Teilnehmer/innen statt.

Aufgrund der raschen Verbreitung des Corona-Virus hat sich die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) entschlossen, als vorbeugende Maßnahme alle öffentlichen Veranstaltungen bis 15. April 2020 abzusagen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Die entfallenen Veranstaltungen sollen sobald wie möglich nachgeholt werden. Die neuen Termine sind dann auf der Website der Akademie zu finden.

Information

 

Termine:
11. März 2020, 9:00 bis 17:00 Uhr am HEPHY
1. April 2020, 9:00 bis 17:00 Uhr am SMI

Orte:
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Institut für Hochenergiephysik
Nikolsdorfer Gasse 18
1050 Wien

Österreichische Akademie der Wissenschaften, Stefan-Meyer-Institut für subatomare Physik
Boltzmanngasse 3
1090 Wien

Kontaktpersonen:
Mag. Brigitte de Monte
T: +43 1 5447328-60
Institut für Hochenergiephysik der ÖAW

Julia Selmi
T: +43 1 4277-29701
Stefan-Meyer-Institut für subatomare Physik der ÖAW