05. October 2018 – 06. October 2018

Online-Plattformen regulieren?

Dem Erfolg von Internet-Plattformen mit ihrem hohen Grad an Automatisierung sind aktuelle Rechts- und Regulierungsverfahren meist unzureichend gewachsen. Eine interdisziplinäre Tagung in Wien diskutiert, wie die Gesellschaft den dadurch entstehenden Risiken begegnen kann.

Facebook, YouTube, Wikipedia oder Amazon – wir schätzen ihre Usability und messen der damit verbundenen Automatisierung oder der massiven Verwertung von Nutzerdaten im Alltag oft wenig Aufmerksamkeit bei.

Das Institut für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung der ÖAW/Alpen-Adria-Universität und das Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht der Universität Wien wollen das Bewusstsein für die Risiken zunehmend automatisierter Geschäfts- und Informationsmodelle schärfen. Sie laden ein, bei der interdisziplinären Tagung „Internet-Plattformen und Algorithmen: Die automatisierte Online-Kommunikation als Herausforderung für die Regulierung“ Rechtsfragen sowie die Effekte regulatorischer Reaktionen zu diskutieren.

Weitere Informationen

Anmeldung erbeten per Mail an florian.saurwein(at)oeaw.ac.at oder ID-organisation(at)univie.ac.at