Thursday, 15. November 2018, 9:00

Next Generation Sequencing

Das CeMM – Forschungszentrum für Molekulare Medizin der ÖAW lädt Forscher/innen ein, neueste methodische Entwicklungen und Forschungsfragen zur Hochdurchsatz-Sequenzierung von Genen zu diskutieren.

Next Generation Sequencing erlaubt es, Millionen DNA-Fragmente in einem einzigen Sequenzierlauf zu identifizieren. Das Verfahren hat die (medizinische) Forschung – nicht zuletzt im Bereich der Identifizierung von Krankheitsgenen  – revolutioniert und wird mittlerweile auch diagnostisch angewendet.

Das „6th Next Generation Sequencing Vienna Symposium & Workshop“ lädt Forscher/innen ein, die aktuellsten Fragen dieser Technik zu diskutieren. Das Symposium am Vormittag ist „Sequencing in biology and medicine“ gewidmet und behandelt medizinische Fragen ebenso wie solche zur Evolutionären Anthropologie. Anschließend beleuchtet Robert P. Zinzen vom Max Delbrück Center, Berlin in seiner Keynote das Thema „Single-cell sequencing of whole organisms“. Mehrere Workshops am Nachmittag sind zur Diskussion von Spezialthemen vorgesehen.

Programm und Registrierung