Wed, 02.12.2020. 9:00

Mission Possible!

+++VERSCHOBEN+++Eine Ausstellung zum 50. Geburtstag des Instituts für Weltraumforschung der ÖAW lädt ein, sich auf eine Reise in fremde Welten zu begeben und zu erfahren, wie im Weltraum geforscht wird.

Solar Orbiter © ESA
Solar Orbiter © ESA

Von Graz aus in den Weltraum? Ja, das ist möglich, und daran wird seit 50 Jahren am Institut für Weltraumforschung (IWF) der ÖAW geforscht. Das Grazer Institut ist an 20 internationalen Weltraummissionen beteiligt. Dafür entwickelt und baut es weltraumtaugliche Geräte, mit denen es misst, analysiert und interpretiert, was sich hoch über unseren Köpfen abspielt. Die Missionen reichen von Satellitenflotten im erdnahen Weltraum über die Sonnenbeobachtung bis zur Erforschung von Planeten wie Merkur, Jupiter und extrasolaren Planeten.

Wie eine Mission abläuft, kann man im CoSA  ̶  Center of Science Activities bei der Geburtstags-Ausstellung des IWF „Mission Possible!“ selbst erkunden. Wissbegierige junge Forscher/innen können dabei mit etwas Glück eines der vielen Rätsel im Weltraum lösen und einen exklusiven Blick ins Universum gewinnen.

Aber: Geduld ist gefragt: Die für 2. Dezember 2020 geplante Eröffnung muss leider coronabedingt auf 2021 verschoben werden.

Mehr zu Weltraummissionen am IWF

Information

 

Termin:
verschoben auf 2021

Ort:
CoSA - Center of Science Activities
Joanneumsviertel
8010 Graz

Kontakt:
Mag. Alexandra Scherr
T: +43 316 4120-414
Institut für Weltraumforschung der ÖAW