Mag. Dr.

Verena Fugger (ea.)

 

E-Mail

verena.fugger(at)uni-bamberg.de

 


Biographie

Biographie

1983

geb. in Wien

 

2002 - 2008

Studium der Kunstgeschichte und Klassischen Archäologie in Wien und Edinburgh

 

2007

zweimonatiger Forschungsaufenthalt in Schottland (KWA-Förderungsstipendium der Universität Wien)

 

2008

Sponsion mit ausgezeichnetem Erfolg

 

2008 - 2015

Doktoratsstudium der Klassischen Archäologie mit dem Dissertationsprojekt „Bilderwelten spätantiker Grabräume. Visuelle Strukturen und Wirkungsmechanismen in der frühchristlichen Sepulkralmalerei“, Promotion mit Auszeichnung

 

2007 - 2013

Mitarbeiterin im START-Projekt „Die Domitilla-Katakombe in Rom. Archäologie, Architektur und Kunstgeschichte einer spätantike Nekropole.“ (Leitung: N. Zimmermann)

 

2009-2010

Teilnahme an Grabungen des Landesmuseums Kärnten am Magdalensberg und in Virunum, Grabungsmitarbeit im Archäologischen Park Carnuntum, Archäologisches Feldpraktikum in Jerusalem

 

2010 - 2011

neunmonatiges ROM-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaft am Österreichischen Historischen Institut 

Stipendiatin am  Pontificio Istituto di Archeologia Cristiana in Rom, Abschluss des ersten Studienjahres (Bakkalaureat) mit summa cum laude (Mons. Patrick Saint-Roch-Stipendium)

seit 01.05.2014

Mitarbeiterin im FWF-Projekt "Die Anfänge häuslicher Religion im frühen Christentum: Von literarischen Quellen zu archäologischen Zeugnissen religiöser Praxis in oikos, familia und domus" (Leitung: M. Öhler, A. Pülz)

2015

Preisträgerin des Dr. Maria Schaumayer-Stiftungspreises für ihre Dissertation "Bilderwelten spätantiker Grabräume. Visuelle Strukturen und Wirkungsmechanismen in der frühchristlichen Sepulkralmalerei" (betreut von A. Pülz)


Publikationen

Download