Mag. MAS

Petra Aigner

 

Telefon
+43 1 51581-1623

E-Mail
petra.aigner(at)oeaw.ac.at


Biographie

Biographie

1984 – 1985

Studium der Rechtswissenschaften, Ergänzungsstudium Latein (Graz)

 

ab 1985

Studium der Klassischen Philologie, Archäologie und Kunstgeschichte (Graz, Wien) (DA: Die voraischyleische Klytaimnestra)

 

1995-1999

Werkverträge (Augustinus, Enarrationes in psalmos-Projekt / Prof.  Adolf Primmer (Uni Wien, ÖAW)

 

2002-2005

Master of Advanced Studies (MAS) für Geschichtsforschung und Archivwissenschaft (Wien, IFÖG) (Schwerpunkt 11./12.Jh. in Nordfrankreich)

 

2003-2007

Werkverträge und Anstellung Bibliothek und Archiv der ÖAW

 

ab 2007

50% Archiv der ÖAW, 50% wissenschaftlich-unterstützende Mitarbeiterin an der Kommission für Antike Literatur und Lateinische Tradition.
Projekt „Datenbank für neuerfundene Mythen in der Renaissance“  (Schwerpunkt Italien) unter der Leitung von Prof. Dr. Christine Harrauer

 

ab 2009/10

Kooperation mit der Prähistorischen Kommission Projekt „Tier- und Menschendepositionen. Kult in Stillfried?“ (Schwerpunkt Antike Religionsgeschichte). Leitung/wiss. Bearbeitung: Dr. Irmtraud Hellerschmid. Wiss. Bearbeitung: Dr. Monika Griebl.

 

ab 2010

Kooperation mit dem Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte,
„Projekt Bruchlinien und Kontinuitäten“
 

ab 2015-2017

Projekt der Nationalstiftung Digital Humanities: Langzeitprojekte zum kulturellem Erbe: 3D-Digitizing of Rare Ancient South Arabian Squeezes, 19th Century Glaser Collection (DH 2014/02 Projektleitung)

ab 2018-2020

Projekt der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung im Programm "go!digital": „Glaser Collection – Open Access“ (GD 2016/04)


Publikationen

Download

Forschungsschwerpunkte

  • Antike Mythologie und Nachleben
  • Antike Religionsgeschichte

 

Aktuelle Forschungsprojekte