Mag.

Markus Resel

 

Telefon
+43-1-53410-324 (ÖNB)

E-Mail
markus.resel(at)oeaw.ac.at


Biographie

Biographie

1974

geboren in Scheibbs (Niederösterreich)

03/1998–10/2005

Angestellter im Bankwesen

03/2006–11/2009

Studium der Geschichte an der Universität Wien. Thema der Diplomarbeit: „Staat und Wirtschaft im spätantiken Italien. Marktangebot, Marktnachfrage und staatliche Allokation in Chris Wickhams Framing the Early Middle Ages“

06/2008–11/2009

Studienabschluss-Stipendium des ESF

12/2009–09/2011

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im NFN-Projekt Imperium et Officium

seit 03/2011

PhD-Studium Alte Geschichte, Universität Wien; Dissertationsprojekt: „Der defensor civitatis nach den normativen und dokumentarischen Quellen aus Ägypten“

06–07/2011

ASP Papyrological Summer Institute, Brigham Young University, Provo/Utah

seit 10/2011

Lehrtätigkeit an der Universität Wien

10/2011–06/2013

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik, Universität Wien

06–08/2012

Forschungsaufenthalt am Center for the Tebtunis Papyri, UC Berkeley

09/2013–11/2015

Universitätsassistent „prae-doc“ am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik, Universität Wien

seit 01/2016­

Kulturvermittlung im Prunksaal, Globen- und Papyrusmuseum der ÖNB, Wien

seit 04/2016

Kulturvermittlung im Archäologischen Park Carnuntum

07/2016–01/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (DFG-Projekt), Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

seit 02/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im FWF-Projekt „Edition des Archivs des Strategen Apollonios“, Leiter: Doz. Mag. Dr. Thomas Kruse



Publikationen

Download