Di, 24.03. – 26.03.2020

Sticky Learning

+++ ABGESAGT +++ Die IGNITE Konferenz im Rahmen von Horizon 2020 widmet sich dem nachhaltigen Lernen und Unterrichten im akademischen Kontext und verbindet dabei digitale Technologien und künstlerische Zugänge. Das Austrian Centre for Digital Humanities and Cultural Heritage der ÖAW organisiert die Veranstaltung an der Universität für angewandte Kunst Wien.

© IGNITE
© IGNITE

„Sticky learning“ ist ein neues akademisches Unterrichtskonzept, das digitale Möglichkeiten sowie Expertise aus Design Thinking & Maker Cultur vereint. Die IGNITE Konferenz und der Prä-Konferenz-Workshop zum Thema „Design Thinking and Making in Arts and Sciences“ an der Universität für Angewandte Kunst widmen sich diesem Konzept und dem Potenzial, das sich daraus für Digital Humanities, Kulturwissenschaften sowie für die Creative and Cultural Industries ergibt.

Das Austrian Centre for Digital Humanities and Cultural Heritage - ACDH-CH der ÖAW organisiert die Veranstaltungen im Rahmen des EU-IGNITE-Projekts, dessen Ziel die Erarbeitung von Open-Source Online-Kursen für akademische Institutionen und Creative Industry-Partner ist. (Teilnahme kostenlos, Konferenzsprache Englisch)

  Weitere Informationen

Aufgrund der raschen Verbreitung des Corona-Virus hat sich die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) entschlossen, als vorbeugende Maßnahme alle öffentlichen Veranstaltungen bis 15. April 2020 abzusagen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Die entfallenen Veranstaltungen sollen sobald wie möglich nachgeholt werden. Die neuen Termine sind dann auf der Website der Akademie zu finden.

Informationen

 

Termin:
24. bis 26. März 2020

Ort:
Universität für angewandte Kunst Wien
Vordere Zollamtsstraße 7
1030 Wien

Kontakt:
Dr. Tanja Wissik
T: +43 1 51581-2206
Austrian Centre for Digital Humanities and Cultural Heritage - ACDH-CH der ÖAW

 

 

 

 

MDMDFSS
1
2345 6 7 8
9101112 13 14 15
16 17 1819202122
2324252627 28 29
30 31 1 2 3 4 5