03.04.2013

Transformation des Energiesystems in Richtung Effizienz und Dekarbonisierung

Nebojsa Nakicenovic, TU Wien und IIASA

Eine fundamentale Transformation des Energiesystems ist notwendig um auf einen nachhaltigen Entwicklungspfad umzuwenden. Die Dekarbonisierung der Energieversorgung ist eine solche Transformation, die eine grundlegende Verbesserung von Energieeffizienz auf der Versorgungs- und Endnutzungsseite, eine verstärkte Nutzung von Erneuerbaren, Erdgas und Kohlenstoffabscheidung und -Speicherung, sowie in einigen Fällen auch der Kernenergie erfordert. Neben dem Klimaschutz hätte die Transformation auch anderen Begleitnutzen für die Umwelt und die Gesundheit der Menschen.

Veranstalter: ÖAW und Industriellenvereinigung Wien

Wissenschaftliche Leitung: Gerhard Glatzel, ÖAW

Gesamtprogramm.pdf


Newsletter
Forschungs-News, Science Events & Co: Jetzt zum ÖAW-Newsletter anmelden!