30.09.2019

PRUNKVOLLE WISSENSCHAFT UND HISTORISCHE PROMIS

Über 500 an Kultur und Forschung interessierte Menschen besuchten am 29. September die Österreichische Akademie der Wissenschaften.

© APA-Fotoservice/Schedl/ÖAW

Am österreichweiten Tag des Denkmals am 29. September 2019 lud die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) mit ihrem Hauptsitz in der Wiener Innenstadt dazu ein, unter dem diesjährigen Motto "Kaiser, Könige und Philosophen" historische Prominenz im Lichte aktueller Forschung kennenzulernen.

Von Maximilian I. bis Campus Akademie

Mehr als 500 Menschen folgten der Einladung und erfuhren bei Vorträgen an der ÖAW mehr über Kaiser Maximilian I., Erzherzogin Maria und Joseph von Hammer-Purgstall, erster Präsident der Akademie und aktueller Star eines Romans von Dirk Stermann. Bei Führungen von Kunsthistoriker/innen durch das denkmalgeschützte Hauptgebäude mit seinem berühmten barocken Deckenfresko und den zukünftigen "Campus Akademie" konnten Besucher/innen zudem mehr über die Geschichte des Alten Universitätsviertels erfahren.