25.10.2018

Nutzung digitaler Inhalte: Alles was Recht ist

Bei der nächsten ACDH Tool Gallery setzen sich die Teilnehmer/innen mit Theorie und Praxis von Urheberrecht, Datenschutz und Lizensierung auseinander.

© Tanja Wissik/ACDH/CC-BY-4.0
© Tanja Wissik/ACDH/CC-BY-4.0

Die professionelle Nutzung und Verbreitung digitaler Inhalte erfordert es, über rechtliche Grundlagen im Detail Bescheid zu wissen. Dies gilt natürlich auch für die digitalen Geisteswissenschaften, auch wenn deren Zweck üblicherweise kein kommerzieller ist.

Das Austrian Centre for Digital Humanities der ÖAW bietet deshalb einen Workshop im Rahmen der „ACDH Tool Gallery 4.2“ zum Thema „Intellectual property rights, data privacy, and licensing tools: Theory and practice“ an. Die Teilnehmer/innen erhalten einen Überblick über die allgemeinen rechtlichen Grundlagen sowie über die Vor- und Nachteile kostenfreier Nutzungsmöglichkeiten von Creative Commons- und Open Data-Inhalten. Darüber hinaus werden  Möglichkeiten für die Lizensierung spezifischer Inhalte diskutiert.

Programm 
Anmeldung erforderlich

Informationen

 

Termin:
25. Oktober 2018, 9:00 bis 16:00 Uhr

Ort:
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Sitzungssaal
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien

Kontakt:
Dr. Claudia Resch
T: +43 1 51581-2211
Austrian Centre for Digital Humanities der ÖAW - ACDH-ÖAW

 

MDMDFSS
123 4
567 8 9 10 11
12 131415 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1