12.01.2016

Gut beratene Politik?

Anja Bauer stellt beim ITA-Seminar die Konzeption und Praxis von wissenschaftsbasierter Politikberatung zu Diskussion.

Bild: Wikimedia/Public Domain

Politik braucht Beratung – und je komplexer die Themen, desto eher sind dabei Institutionen gefragt, die sich wissenschaftlicher Politikberatung verschrieben haben.

Beim ITA-Seminar analysiert Anja Bauer, Forscherin am Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA/ÖAW), unterschiedliche Beratungsformate im Hinblick auf die zugrunde liegenden Annahmen und Modelle sowie auf gängige Erfolgskriterien. Konkrete Beispiele wird die Politikwissenschaftlerin mit Schwerpunkt in Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik aus der Klima- und Technologiepolitik bringen.

Weitere Informationen

 

Termin:
12. Jänner 2016, 16:00 Uhr

Ort:
Institut für Technikfolgen-Abschätzung, Bibliothek
Strohgasse 45/5 (Aufzug: 3. Stock)
1030 Wien

Kontakt:
Denise Riedlinger, M.A.
  

Tel: +43 1 51581-6577  
Institut für Technikfolgen-Abschätzung - ITA

 

 


Newsletter
Forschungs-News, Science Events & Co: Jetzt zum ÖAW-Newsletter anmelden!