Mo, 24.07. – 26.07.2017

CHEOPS in der Steiermark

CHaracterizing ExOPlanets Satellite, kurz CHEOPS: Diese Mission soll ab 2018 Planeten außerhalb unseres Sonnensystems charakterisieren. Im Rahmen der internationalen Vorbereitung treffen einander Expert/innen zum 5. CHEOPS-Workshop im Schloss Seggau in der Steiermark.

© CHEOPS-Workshop
© CHEOPS-Workshop

Die ESA plant im Jahr 2018 einen Satelliten auf Exoplanetenmission zu schicken. Die Mission – abgekürzt CHEOPS für CHaracterizing ExOPlanets Satellite – soll Planeten außerhalb unseres Sonnensystems erstmals im Detail charakterisieren. Das Institut für Weltraumforschung der ÖAW ist federführend mit dabei. Eines seiner Forschungsziele ist die präzise Vermessung der Radien bereits bekannter Exoplaneten, was in der Folge Gewissheit über ihre Dichte bringt.

Beim 5. CHEOPS Science Workshop, den das Institut für Weltraumforschung, unterstützt von EUROPLANET und AUSTROSPACE, organisiert, treffen einander die beteiligten Forscher/innen, um über den aktuellen Stand der Mission zu berichten und den wissenschaftlichen Nutzen auszuarbeiten.

Zur Konferenz-Website

Informationen

 

Termin:
24. bis 26. Juli 2017

Ort:
Schloss Seggau 
Seggauberg 1
8430 Leibnitz

Kontakt:
Mag. Alexandra Scherr   
Tel: +43 316 4120-414  
Institut für Weltraumforschung (IWF) der ÖAW   

 

MDMDFSS
123 4
567 8 9 10 11
12 131415 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1