23.01.2013

Andrej Rahten: Ivan Šusterši? – Der ungekrönte Herzog von Krain.

Die slowenische katholische Bewegung zwischen trialistischem Reformkonzept und jugoslawischer Staatsidee

Band 32 der Studien zur Geschichte der österreichisch-ungarischen Monarchie

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften und das Slowenische Wissenschaftsinstitut in Wien laden ein zur Präsentation des Bandes 32 der Studien zur Geschichte der österreichisch-ungarischen Monarchie.

Programm:

Begrüßung: Univ.Prof. Dr. Arnold Suppan, Vizepräsident der Akademie der Wissenschaften, Doz. Dr. Vincenc Rajšp, Direktor des Slowenischen Wissenschaftsinstituts

Präsentation des Bandes: em. Univ. Prof. Dr. Helmut Rumpler, Herausgeber, Obmann der ehem. Kommission für die Geschichte der Habsburgermonarchie

ao. Prof. Dr. Andrej Rahten: Der Fall Šusterši?. Slowenische Reformpläne am Ende der Donaumonarchie


Newsletter
Forschungs-News, Science Events & Co: Jetzt zum ÖAW-Newsletter anmelden!