21.01.2019

Wie stehen Sterne und Planeten im Jahr 2019?

Wolfgang Voller, Astronom am Institut für Weltraumforschung der ÖAW, gibt einen Ausblick auf die astronomischen Highlights des kommenden Jahres.

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Bruno Besser vom Institut für Weltraumforschung (IWF) der ÖAW bietet das IWF in Kooperation mit dem Erwachsenenbildungsverein URANIA in Graz Amateurastronom/innen die Möglichkeit zu Weiterbildung und Austausch. Bei der Veranstaltungsreihe „Die Welt der Astronomie“ stehen im Frühjahr 2019 Themen der beobachtenden Astronomie und der Astrofotografie sowie der Sonnenwindphysik und der Sternentwicklungs-Simulation  auf dem Programm.

Wolfgang Voller, Astronom am IWF, beginnt mit dem Thema „Das Astronomiejahr 2019: Von der totalen Mondfinsternis im Jänner bis zum Merkur-Transit vor der Sonnenscheibe im November“.

Weitere Informationen

 

Termin:
21. Jänner 2019, 19:30 Uhr

Ort:
Österreichische URANIA für Steiermark
Burggasse 4/1, Kursraum 05
8010 Graz

Kontakt:
Mag. Alexandra Scherr   
T: +43 316 4120-414  
Institut für Weltraumforschung (IWF) der ÖAW