Montag, 18. Juni 2018, 19:00

Jubiläumskonzert im Festsaal der Akademie

Zum 300. Geburtstag des Wegbereiters der Wiener Klassik, Wenzel Raimund Birck, erklingen an der ÖAW neu edierte Werke des kaiserlichen Hofmusikers. Es musiziert das Universitätsensemble gamma.ut+ aus Graz.

Wenzel Raimund Bircks musikalische Wirkungsstätte war der Hof Maria Theresias. Dort war er als Organist und Cembalist tätig, komponierte Kammermusik und unterrichtete die Kinder der Kaiserfamilie. Leben und Werk des vor 300 Jahren geborenen Hofmusikers stehen nun im Zentrum einer Forschungskooperation von ÖAW und Universität Wien, deren Ziel eine digitale Edition seiner Werke ist.

Zu Ehren des bedeutenden Wegbereiters der Wiener Klassik bringen Studierende und Absolventen des Instituts für Alte Musik und Aufführungspraxis der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Werke Bircks in einem Jubiläumskonzert im Festsaal der ÖAW - mitveranstaltet von der Gesellschaft der Freunde der ÖAW - zu Gehör. Das Ensemble gamma.ut+ musiziert unter der Leitung von Susanne Scholz.

Eintritt frei