Donnerstag, 14. Juni 2018, 9:00 - Samstag, 16. Juni 2018, 13:30

Der phänomenologische Blick auf die Physik

ÖAW und Universität Graz laden zur Auseinandersetzung mit Physik aus historischer und philosophischer Perspektive ein. Eine internationale Konferenz in Graz nimmt den bislang wenig beachteten phänomenologischen Zugang in den Blick.

Die Kommission für Geschichte und Philosophie der Wissenschaften der ÖAW analysiert in ihrer Auseinandersetzung mit Naturwissenschaften die vielfältigen Dimensionen wissenschaftlichen Beobachtens. In ihrer Auseinandersetzung mit der Physik wurde bislang der phänomenologische Zugang allerdings noch wenig diskutiert. Genau diese Perspektive wählt nun eine internationale Konferenz in Graz zum Thema „Phenomenological Approaches to Physics – Historical and Philosophical Perspectives“, zu der die ÖAW-Kommission und die Universität Graz einladen.

Renommierte Philosophen wie etwa Michel Bitbol (Archives Husserl/École Normale Supérieure), Steven French (University of Leeds), Hans-Jörg Rheinberger (Max Planck Institute for the History of Science) oder Thomas Ryckman (Stanford University) geben durch ihre Keynotes den Diskussionsrahmen vor.

Weitere Informationen