Mittwoch, 13. Juni 2018, 19:00

Barrieren und Überschreitungen

Robert Musil vom Institut für Stadt- und Regionalforschung der ÖAW ist einer der Autoren der aktuellen Publikation „Grenzen: Barrieren und Überschreitungen“, zu deren Präsentation die Bibliothek der Universität Wien einlädt.

Unter dem Motto „Erlesenes Erforschen“ präsentieren Forscherinnen und Forscher der Universität Wien, die aus den unterschiedlichsten Disziplinen kommen, im Eventpavillon des Universitätscampus ihre aktuellen Publikationen einer breiten Öffentlichkeit.

Am 13. Juni  geht es um „Grenzen: Barrieren und Überschreitungen“ - eine neues Buch, an dem Robert Musil vom Institut für Stadt- und Regionalforschung der ÖAW als einer der Autoren mitgewirkt hat.

Weitere Informationen