PD DR.

Birgitta Eder

T (+30 210) 82 13 708

E birgitta.eder(at)oeai.at

Biografie


Studium der Alten Geschichte und Altertumskunde sowie Klassischen Archäologie an der Universität Wien. 1988–1989 Postgraduate Studium am University College London bei Prof. J. Nicholas Coldstream. 1995 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Wien. 2018 Habilitation an der TU Darmstadt. 1989–1994 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Mykenischen Kommission der ÖAW. 1997 Mitarbeit bei der Olympia-Grabung des DAI. 1998–2000 APART-Stipendium der ÖAW. 2001–2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Mykenischen Kommission der ÖAW. 2007–2013 Akademische Rätin an der Abteilung Klassische Archäologie des Instituts für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg. Seit 2009 Forschungen in Kakovatos und Triphylien. 2013–2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am OREA-Institut der ÖAW. 2014–2019 Leiterin der Forschungsgruppe Mycenaean Aegean. Seit 2019 am ÖAI und mit der Leitung der Zweigstelle Athen betraut.

Detaillierte Biografie

Detaillierte Biografie

BERUFLICHER WERDEGANG

seit 2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ÖAI, Leitung der Zweigstelle Athen

2018

Visiting Research Fellow am Merton College, Oxford

2014 – 2019

Leiterin der Forschungsgruppe »Mykenische Ägäis« 

2013 – 2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Orientalische und Europäische Archäologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

2007–2013

Akademische Rätin an der Abteilung Klassische Archäologie des Instituts für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg

2001–2007

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Mykenischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (seit 1.3. 2007 unbefristet, 1.4.2007–31.7.2013 beurlaubt)

1988–2000

APART-Stipendium der ÖAW

1997

Mitarbeit bei der Grabung Olympia des DAI zur Bearbeitung der früheisenzeitlichen Keramik aus der Grabung am Pelopion (Werkvertrag des Deutschen Archäologischen Institut Berlin, Projekt: Prof. Dr. Helmut Kyrieleis).

1996–1997

Werkverträge an der Mykenischen Kommission der ÖAW zur Publikationsvorbereitung

1991–1994

Wissenschaftliche Angestellte an der Mykenischen Kommission der ÖAW, Mitarbeiterin des FWF-Projektes „Frühgriechische Staats- und Sozialkunde“ (Leitung: Prof. Dr. Sigrid Deger-Jalkotzy)

1991

Vertragsassistentin am Institut für Alte Geschichte der Universität Wien (Karenzvertretung, bei Prof. Dr. Peter Siewert)

1983–1988

Werkverträge an der Kommission für Antike Rechtsgeschichte der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen des Projekts der Bearbeitung der Rechtsinschriften Athens des 4. Jh. v. Chr.

  

AUSBILDUNG/AKADEMISCHE LAUFBAHN

2018

Habilitation im Fach Klassische Archäologie an der TU Darmstadt, Fachbereich Architektur („Elis und Olympia: Die Genese zweier Zentren einer Landschaft“)

1995

Promotion zum Dr. phil. an der Universität Wien: (Gutachter: Prof. Dr. Sigrid Deger-Jalkotzy, Prof. Dr. Jürgen Borchhardt)

1988–1989

Postgraduate Studium am University College London bei Prof. J. Nicholas Coldstream

1986

Sponsion in Alter Geschichte an der Universität Wien

1980–1986

Studium der Alten Geschichte und Altertumskunde und Klassischen Archäologie an der Universität Wien

  

GUTACHTERTÄTIGKEIT

seit 2010

Gutachtertätigkeit für The Netherlands Organisation for Scientific Research (NWO); Fonds National de la Recherche Scientifique (FNRS) – Forschungsförderung Belgien; Deutsche Forschungsgemeinschaft; Alexander von Humboldt-Stiftung; Schweizerischer Nationalfonds; Estonian Research Council

2008

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Ausstellung „Zeit der Helden. Die „dunklen Jahrhunderte“ Griechenlands 1200–700 v. Chr.“ im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe, 25.10.2008–15.2.2009

  

ORGANISATION VON TAGUNGEN & WORKSHOPS

2016

(Social) Place and Space in Early Mycenaean Greece, Discussions in Mycenaean Archaeology, October 5–8, 2016 in Athens (zusammen mit Michaela Zavadil).

2012

Policies of Exchange: Models of Political Systems and Modes of Interaction in the Aegean and the Near East in the 2ndMillennium BC, International Symposion, 30th May–2nd June 2012 in Freiburg (zusammen mit Regine Pruzsinszky).

 

LEHRE

seit 1991

Regelmäßige Abhaltung von Lehrveranstaltungen aus Alter Geschichte  bzw. Klassischer Archäologie an den Universitäten in Wien, Salzburg (A), Freiburg (D) und Basel (CH)

  

MITGLIEDSCHAFTEN

seit 2018

Mitglied des Advisory Board der Reihe „Incunabula Graeca“

seit 2015

Mitglied des Advisory Editorial Board der Zeitschrift Studi Micenei ed Egeo-Anatolici

seit 2013

Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts

seit 2012

Mitglied des Deutschen Archäologenverbandes

seit 1989

Subscribing member of the British School at Athens

  

Forschungsbereiche


  • Ägäische Archäologie der Späten Bronzezeit (2. Jt. v. Chr.)
  • Ägäische Archäologie der Frühen Eisenzeit (1. Jt. v. Chr.)
  • Spätbronze- und früheisenzeitliche Keramik der Ägais
  • Historische Topographie und Landschaftsarchäologie Griechenlands
  • Politische Geographie der spätbronzezeitlichen Ägäis
  • Fernkontakte der spätbronze- und früheisenzeitlichen Ägäis
  • Die Transformation der mykenischen Welt
  • Archäologie spätbronzezeitlicher und frühgriechischer Heiligtümer
  • Frühgriechische Religionsgeschichte
  • Homer
  • Das Heiligtum von Olympia und die Region Elis (Peloponnes)

Publikationen

Publikationen

HERAUSGEBERSCHAFTEN

2015

Policies of Exchange: Political Systems and Modes of Interaction in the Aegean and the Near East in the 2nd Millennium BC, Proceedings of the International Symposium at the University of Freiburg, Institute for Archaeological Studies, 30th May – 2nd June 2012, OREA 2 (Wien 2015), zusammen mit Regine Pruzsinszky.

 

Teilherausgeberin des Bandes A. Wittke (ed.), Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen, Supplementband 10 des Neuen Pauly (Stuttgart 2015).

 

MONOGRAFIEN

2018

Elis und Olympia. Die Genese zweier Zentren einer Landschaft, Habilitationsschrift TU Darmstadt (Darmstadt 2018).

2001

Die submykenischen und protogeometrischen Gräber von Elis, Bibliothek der Griechischen Archäologischen Gesellschaft zu Athen 209 (Athen 2001).

1998

Argolis, Lakonien und Messenien vom Ende der mykenischen Palastzeit bis zur Dorischen Einwanderung, Veröffentlichungen der Mykenischen Kommission Band 17 (Wien 1998).

1994

Staat, Herrschaft, Gesellschaft in frühgriechischer Zeit, eine Bibliographie 1978–1991/92, Veröffentlichungen der Mykenischen Kommission Band 14, Sitzungsberichte der ÖAW, phil.-hist.Kl. 611 (Wien 1994).

 

BEITRÄGE IN ZEITSCHRIFTEN, REIHEN UND SAMMELBÄNDEN

2019

Detection and localization of chamber tombs in the environs of ancient Olympia (Peloponnese, Greece) based on a combination of archaeological survey and geophysical prospection using electrical resistivity tomography (ERT), Geoarchaeology 2019, 1–13. DOI: 10.1002/gea.21724 (mit L. Obrocki – H.-J. Gehrke – E. I. Kolia – F. Lang – A. Vött – T. Willershäuser – P. Fischer – G. Chatzi-Spiliopoulou – K. Rusch – D. Wilken – E.-I. Kolia – O. Vikatou).

2018

Hoch hinaus und gut vernetzt: Die frühmykenischen Eliten von Kakovatos, in: „Mykene. Die sagenhafte Welt des Agamemnon“, Katalog zur Sonderausstellung 30. November 2018 – 02. Juni 2019 im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe (Darmstadt 2018) 76–80.

 

Overview: Greece and Greeks in the Mediterranean world, in: A. M. Wittke (Hrsg.) Brill’s New Pauly Supplements 9: The Early Mediterranean World, 1200–600 BC (Leiden – Boston 2018) 209–216.

 

Olympia, in: A. M. Wittke (Hrsg.) Brill’s New Pauly Supplements 9: The Early Mediterranean World, 1200–600 BC (Leiden – Boston 2018) 246–248.

 

Peloponnese, in: A. M. Wittke (Hrsg.) Brill’s New Pauly Supplements 9: The Early Mediterranean World, 1200–600 BC (Leiden – Boston 2018) 238–244.

 

Northwestern Greece, in: A. M. Wittke (Hrsg.) Brill’s New Pauly Supplements 9: The Early Mediterranean World, 1200–600 BC (Leiden – Boston 2018) 220–222. (mit St. Gimatzidis).

 

Aegean networks in the Mediterranean, in: A. M. Wittke (Hrsg.) Brill’s New Pauly Supplements 9: The Early Mediterranean World, 1200–600 BC (Leiden – Boston 2018) 258–263. (mit St. Gimatzidis).

2017

Der multidimensionale Raum Olympia – landschaftsarchäologische Untersuchungen zu Struktur, Interdependenzen und Wandel räumlicher Vorstellungen, DAI AtheNEA 2017, 62–66 (mit H.-J. Gehrke, E. I. Kolia, F. Lang, A. Vött).

 

B. Eder, Rise and Fall of an Early Mycenaean Site: Kakovatos in Triphylia, The BICS Mycenaean Seminar 2015-16, 8–9. Doi: 10.14296/1217.9781905670857

2016

Ideology in Space: Mycenaean Symbols in Action, in: E. Alram-Stern – F. Blakolmer – S. Deger-Jalkotzy – R. Laffineur – J. Weilhartner (Hrsg.), Metaphysis: Ritual, Myth and Symbolism, Proceedings of the 15th International Aegean Conference, Institute for Oriental and European Archaeology, Austrian Academy of Sciences and Institute of Classical Archaeology, University of Vienna, 22–25 April 2014. Aegaeum 39 (Leuven – Liège 2016) 175–185.

2015

Unus pro omnibus, omnes pro uno: The Mycenaean Palace System, in: F. Ruppenstein – J. Weilhartner (eds.), Tradition and Innovation in the Mycenaean Palatial Polities, Proceedings of an International Symposium held at the Austrian Academy of Sciences, Institute for Oriental and European Archaeology, Aegean and Anatolia Department, Vienna, 1–2 March 2013, Mykenische Studien 34 (Wien 2015) 113–139 (mit R. Jung).

 

Die Kontinuität bronzener Ringhenkeldreifüße im sozialen Kontext der Transformation der mykenischen Welt zwischen 1200 und 700, in: St. Nawracala – R. Nawracala (Hrsg.), ΠΟΛΥΜΑΘΕΙΑ. Festschrift für Hartmut Matthäus anlässlich seines 65. Geburtstages (2015) 79–97.

 

Introduction, in: B. Eder – R. Pruzsinszky (Hrsg.), Policies of Exchange. Political Systems and Modes of Interaction in the Aegean and the Near East in the 2nd Millennium BC”, Proceedings of the International Symposion, 30th May-2nd June 2012 in Freiburg, Institute for Archaeological Studies, OREA 2 (Wien 2015) 11–15 (mit R. Pruzsinszky).

 

Stone and Glass. The Ideological Transformation of Imported Materials and Their Geographic Distribution in Mycenaean Greece, in: B. Eder – R. Pruzsinszky (Hrsg.), Policies of Exchange. Political Systems and Modes of Interaction in the Aegean and the Near East in the 2nd Millennium BC”, Proceedings of the International Symposion, 30th May-2nd June 2012 in Freiburg, Institute for Archaeological Studies, OREA 2 (Wien 2015) 221–242.

 

Griechenland und Griechen im Mittelmeerraum: Überblick, in: A. Wittke (Hrsg.), Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen, Der Neue Pauly Supplementband 10, (Stuttgart 2015) 441–456.

 

Olympia, in: A. Wittke (Hrsg.), Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen, Der Neue Pauly Supplementband 10, (Stuttgart 2015) 520–524.

 

Peloponnes, in: A. Wittke (Hrsg.), Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen, Der Neue Pauly Supplementband 10, (Stuttgart 2015) 503–515.

 

Nordwestgriechenland, in: A. Wittke (Hrsg.), Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen, Der Neue Pauly Supplementband 10, (Stuttgart 2015) 465–470 (mit St. Gimatzidis).

 

Ägäische Netzwerker, in: A. Wittke (Hrsg.), Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen, Der Neue Pauly Supplementband 10, (Stuttgart 2015) 546–556 (mit St. Gimatzidis).

2012

Das frühe Heiligtum von Olympia in seiner Umwelt, in: W. D. Heilmeyer – N. Kaltsas – H.-J. Gehrke – G. E. Hatzi – S. Bocher (Hrsg.), Mythos Olympia – Kult und Spiele, 31. 8. 2012–7. 1. 2013, Martin-Gropius-Bau (Berlin 2012) 66–67.

 

Das frühe Griechenland: Die Welt der Ägäis in den Bronze- und Eisenzeiten (3000–700 v. Chr.), in: W. Hameter – S. Tost (Hrsg.), VGS Studientexte, Band 3 „Alte Geschichte. Der Vordere Orient und der mediterrane Raum vom 4. Jahrtausend v. Chr. bis zum 7. Jahrhundert n. Chr.“ (Wien 2012) 77–98.

 

Jahresbericht 2011: Kakovatos, Archäologischer Anzeiger 2012–1 Beiheft, 92–94.

 

Lemmata für Wiley-Blackwell’s Encyclopedia of Ancient History: Achaeans, Aigeira, Amyklae, Dorians, Minyas (Oxford 2012).

2011

Jahresbericht 2010: Kakovatos, Archäologischer Anzeiger 2011–1 Beiheft, 95–97.

 

Troia – Mykene – Knossos: Die Entdeckung der Ägäischen Bronzezeit, Freiburger Universitätsblätter 192 (2011) 23–41.

 

The Early Iron Age Sanctuary at Olympia: Counting Sherds from the Pelopion Excavations (1987–1996), in: S. Verdan – T. Theurillat (eds.), Early Iron Age Pottery: A Quantitative Approach. Proceedings of the International Round Table organized by the Swiss School of Archaeology in Greece (Athens, November 28–30, 2008). BAR International series 2254 (Oxford 2011) 61–65.

 

Zur historischen Geographie Triphyliens in mykenischer Zeit, in: F. Blakolmer – G. Nightingale – C. Reinholdt – J. Weilhartner (Hrsg.), ‘Österreichische Forschungen zur Ägäischen Bronzezeit 2009’. Tagung vom 6. bis 7. März 2009 am Fachbereich Altertumswissenschaften der Universität Salzburg (Wien 2011) 105–117.

 

11 Lemmata in M. Finkelberg (Hrsg.), Homer Encyclopedia: Amyclae, Elis, Epeans, Hyrmine, Lacedaemon, Messenia, Olenie Petre, Olenos, Pleuron, Sparta, Trikke (Oxford, Blackwell 2011).

2010

Jahresbericht 2009: Kakovatos, Archäologischer Anzeiger 2010–1 Beiheft, 104–106.

 

Überlegungen zur politischen Geographie der mykenischen Welt, oder: Argumente für die überregionale Bedeutung Mykenes in der spätbronzezeitlichen Ägäis, Geographia Antiqua 18, 2009 [2010], 5–45.

 2009

The Late Bronze / Early Iron Age Transition in Western Greece: Submycenaean Studies, in: S. Deger-Jalkotzy – A. Bächle (eds.), LH IIIC Chronology and Synchronisms III: LH IIIC Late and the Transition to the Early Iron Age, 23–24 February 2007, International Workshop at the Austrian Academy of Sciences, Vienna, Veröffentlichungen der Mykenischen Kommission 29 (Wien 2009) 133–149.

 

The Northern Frontier of the Mycenaean World, in: A. Mazarakis Ainian (eds.), 2° Αρχαιολογικό Έργο Θεσσαλίας και Στερεάς Ελλάδας, Πρακτικά επιστημονικής συνάντησης, Βόλος 16. – 19.3. 2006 (Volos 2009) 113–131. (Publikation im Internet: www.aegeobalkanprehistory.net/article.php)

 2008

Das homerische Brandopfer, in: Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Hrsg.), Zeit der Helden. Die "dunklen Jahrhunderte" Griechenlands 1200–700 v. Chr. Katalog zur Ausstellung im Badischen Landesmuseum Schloss Karlsruhe vom 25.10. 2008–15.02. 2009 (Karlsruhe 2008) 199 (mit H. Wagner).

 

Olympia: in: Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Hrsg.), Zeit der Helden. Die "dunklen Jahrhunderte" Griechenlands 1200–700 v. Chr. Katalog zur Ausstellung im Badischen Landesmuseum Schloss Karlsruhe vom 25.10. 2008–15.02. 2009 (Karlsruhe 2008) 192.

 

Götter – Mythen – Rituale: Zur Religion in den Dunklen Jahrhunderten, in: Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Hrsg.), Zeit der Helden. Die "dunklen Jahrhunderte" Griechenlands 1200–700 v. Chr. Katalog zur Ausstellung im Badischen Landesmuseum Schloss Karlsruhe vom 25.10. 2008–15.02. 2009 (Karlsruhe 2008) 190–198.

 

Der Kentaur von Lefkandi, in: Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Hrsg.), Zeit der Helden. Die "dunklen Jahrhunderte" Griechenlands 1200–700 v. Chr. Katalog zur Ausstellung im Badischen Landesmuseum Schloss Karlsruhe vom 25.10. 2008–15.02. 2009 (Karlsruhe 2008) 185.

2007

Olympia and Elis from the Late Bronze to the Early Iron Age, Summary of Mycenaean Seminar, November 9th, 2005, Bulletin of the Institute of Classical Studies 50, 2007, 211.

 

The Power of Seals: Palaces, Peripheries and Territorial Control in the Mycenaean World, in: I. Galanaki – I. Galanakis – H. Tomas – R. Laffineur (Hrsg.), Between the Aegean and Baltic Seas: Prehistory Across the Boarders, Proceedings of the International Conference ‘Bronze and Early Iron Age Interconnections and Contemporary Developments between the Aegean and the Region of the Balkan Peninsula, Central and Northern Europe’, University of Zagreb, 10–14 April 2005, Aegaeum 27, Liège 2007, 35–45.

 

Im Spiegel der Siegel: Die nördlichen und westlichen Regionen Griechenlands im Spannungsfeld der mykenischen Paläste, in: E. Alram-Stern – G. Nightingale (Hrsg.), Keimelion. Elitenbildung und elitärer Konsum von der mykenischen Palastzeit bis zur homerischen Epoche, Akten des internationalen Kongresses vom 3. bis 5. Februar 2005 in Salzburg, Veröffentlichungen der Mykenischen Kommission 27 (Wien 2007) 81–124.

 2006

Die spätbronze- und früheisenzeitliche Keramik, in: H. Kyrieleis, Anfänge und Frühzeit des Heiligtums von Olympia: Die Ausgrabungen am Pelopion 1987 – 1996, Olympische Forschungen 31 (Berlin 2006) 141–246 Taf. 52–80.

 

Das Werden einer „Peripherie“: die westlichen und nördlichen Rand- und Grenzgebiete der mykenischen Kultur, in: M. Fraß – K. Genser – H. Graßl – G. Nightingale (Hrsg.), Akten des 10. österreichischen Althistorikertages, Salzburg 11.11.–13. 11. 2004, Diomedes Sonderband (Wien 2006) 47–48.

2005

The World of Telemachos: Western Greece 1200–700 BC, in: S. Deger-Jalkotzy – I. Lemos (Hrsg.), Ancient Greece from the Mycenaean Palaces to the Age of Homer, Edinburgh Leventis Studies 3 (Edinburgh 2006) 548–580.

 

Eine Gruppe früheisenzeitlicher Gefäße aus Tripiti im Alpheiostal, in: B. Brandt – V. Gassner – S. Ladstätter (Hrsg.), Synergia. Festschrift für Fritz Krinzinger, Band II (Wien 2005) 163–170.

 

Völkerwanderungen in der späten Bronzezeit aus althistorischer und archäologischer Sicht, in: Ü. Yalcin – C. Pulak – R. Slotta (Hrsg.), Das Schiff von Uluburun–Welthandel vor 3.000 Jahren, Katalog der Ausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum vom 15. Juli 2005 bis 16. Juli 2006 (Bochum 2005) 275–282.

 

Response to M. Andreadhaki-Vlazaki – E. Papadhopoulou, The Habitation at Khamalevri, Rethymnon during the 12th Century B.C., in: A. L. D’Agata – J. Moody – E. Williams (Hrsg.), Ariadne’s Threads. Connections between Crete and the Greek Mainland in Late Minoan III (LM III A2 to Sub-Minoan), Proceedings of the International Workshop held at Athens, Scuola Archeologica Italiana, 5–6 April 2003, Tripodes 3 (Athen 2005) 399–408.

 

On the Character of Social Relations between Greece and Italy in the 12th/11th centuries BC, in: E. Greco – R. Laffineur (Hrsg.), Emporia. Aegeans in Central and Eastern Mediterranean, Proceedings of the 10th International Aegean Conference Athens, Italian School of Archaeology 14–18 April 2004, Aegaeum 25 (Liège 2005) 485–495. (mit R. Jung).

 

Tesserae di voto ellenistiche da Elide e da Olimpia: nuove ricerche sulle relazioni fra la città ed il santuario, Geographia Antiqua 12, 2003 [2005], 95–109. (mit H. Baitinger)

2004

Patterns of Contact and Communication between the Regions South and North of the Corinthian Gulf in LH IIIC, in: N. Kyparissi-Apostolika – M. Papakonstantinou (Hrsg.), Η Περιφέρεια του Μυκηναϊκού Κόσμου. B΄ Διεθνές Διεπιστημονικό Συμπόσιο, 26–30 Σεπτεμβρίου, Λαμία 1999 (Athen 2003 [2004]) 37–54.

 

Wanderungen in der Urgeschichte Griechenlands, in: K. Tomaschitz – H. Heftner (Hrsg.), Ad Fontes! Festschrift für Gerhard Dobesch zum 65. Geburtstag dargebracht von Kollegen, Schülern und Freunden (Wien 2004) 3–18. (n mit E. Alram-Stern).

 

Antike und moderne Mythenbildung: Der Troianische Krieg und die historische Überlieferung, in: R. Rollinger – Ch. Ulf (Hrsg.), Griechische Archaik: Interne Entwicklungen – Externe Impulse, Workshop in Innsbruck 8.–10.11. 2001 (Berlin 2004) 105–125.

2003

Im Reich des Augeias: Elis und Olympia zwischen 1200 und 700 v. Chr., Anzeiger der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 138, 2003, 89–121.

 

Noch einmal: der homerische Schiffskatalog, in: Ch. Ulf (Hrsg.), Der neue Streit um Troia – eine Bilanz (München 2003) 287–308.

2002

T 18–21. [Andokides] 4, gegen Alkibiades. Vorbemerkungen: Verfasserschaft und Abfassungszeit der Rede, in: P. Siewert (Hrsg.), in Zusammenarbeit mit S. Brenne – B. Eder – H. Heftner – W. Scheidel, Ostrakismos-Testimonien I: Die Zeugnisse antiker Autoren, der Inschriften und Ostraka über das athenische Scherbengericht aus vorhellenistischer Zeit (487–322 v. Chr.), Historia Einzelschriften Heft 155 (Stuttgart 2002) 277–301 (mit H. Heftner).

 

T 34. Aristoteles, Pol. 3, 1284 a 17–37 (ca. 347–335 v. Chr.): Ostrakismos dient zur Wiederherstellung demokratischer Gleichheit, in: P. Siewert (Hrsg.), in Zusammenarbeit mit S. Brenne – B. Eder – H. Heftner – W. Scheidel, Ostrakismos-Testimonien I: Die Zeugnisse antiker Autoren, der Inschriften und Ostraka über das athenische Scherbengericht aus vorhellenistischer Zeit (487–322 v. Chr.), Historia Einzelschriften Heft 155, Stuttgart 2002, 421–427.

 

T 27. Demosthenes 23, 204 f. (352/1 v. Chr.): Die Ostrakisierung des Themistokles wegen Überheblichkeit (470 v. Chr.), in: P. Siewert (Hrsg.), in Zusammenarbeit mit S. Brenne – B. Eder – H. Heftner – W. Scheidel, Ostrakismos-Testimonien I: Die Zeugnisse antiker Autoren, der Inschriften und Ostraka über das athenische Scherbengericht aus vorhellenistischer Zeit (487–322 v. Chr.), Historia Einzelschriften Heft 155, Stuttgart 2002, 368–372.

 

T 13. Aristophanes fr. 661 PCG III2 (ca. 416 v. Chr.?): Ostrakisierung eines Dummkopfs, vielleicht des Hyperbolos (416 v. Chr.), in: P. Siewert (Hrsg.), in Zusammenarbeit mit S. Brenne – B. Eder – H. Heftner – W. Scheidel, Ostrakismos-Testimonien I: Die Zeugnisse antiker Autoren, der Inschriften und Ostraka über das athenische Scherbengericht aus vorhellenistischer Zeit (487–322 v. Chr.), Historia Einzelschriften Heft 155, Stuttgart 2002, 240–242.

 

T 10. Aristophanes in Schol. Aristoph. Vesp. 947 a (427–414 v. Chr.): Die Ostrakisierung des Thukydides Melesiou (443 v. Chr.?), in: P. Siewert (Hrsg.), in Zusammenarbeit mit S. Brenne – B. Eder – H. Heftner – W. Scheidel, Ostrakismos-Testimonien I: Die Zeugnisse antiker Autoren, der Inschriften und Ostraka über das athenische Scherbengericht aus vorhellenistischer Zeit (487–322 v. Chr.), Historia Einzelschriften Heft 155, Stuttgart 2002, 220–222.

2001

Die submykenischen und protogeometrischen Gräber von Elis, Bibliothek der Griechischen Archäologischen Gesellschaft zu Athen 209 (Athen 2001).

 

Hellenistische Stimmarken aus Elis und Olympia: Neue Forschungen zu den Beziehungen zwischen Hauptstadt und Heiligtum, mit einem Beitrag von K. Herrmann, JdI 116, 2001, 163–257. (mit H. Baitinger).

 

Die Anfänge von Elis und Olympia: Zur Siedlungsgeschichte der Landschaft Elis am Übergang von der Spätbronze- zur Früheisenzeit, in: V. Mitsopoulos-Leon (Hrsg.), Forschungen in der Peloponnes. Akten des Symposions anläßlich der Feier „100 Jahre Österreichisches Archäologisches Institut Athen“, Athen 5.3.–7.3.1998, SoSchr 38 (Athen 2001) 233–243.

 

Continuity of Bronze Age Cult at Olympia? The Evidence of the Late Bronze Age and Early Iron Age Pottery, in: R. Hägg – R. Laffineur (Hrsg.), Potnia. Deities and Religion in the Aegean Bronze Age, Acts of the 8th International Aegean Conference at Göteborg University, 12–15 April 2000, Aegaeum 22 (Liège 2001) 201–209.

1999

Ancient Elis in the Dark Ages, in: Η Περιφέρεια του Μυκηναϊκού Κόσμου. Α΄ Διεθνές Διεπιστημονικό Συμπόσιο, Λαμία, 25–29 Σεπτεμβρίου 1994 (Lamia 1999) 263–268.

 

Late Bronze Age Swords from Ancient Elis, in: R. Laffineur (Hrsg.), Polemos. Le contexte guerrier en Égée à l´âge du Bronze, Actes de la 7e rencontre égéenne internationale, Université de Liège 14–17 avril 1998, Aegaeum 19 (Liège 1999) 443–448.

 

Zur Geschichte der Stadt Elis vor dem Synoikismos von 471 v. Chr.: Die Zeugnisse der geometrischen und archaischen Zeit, ÖJh 68, 1999, Beibl. 1–40 (mit V. Mitsopoulos-Leon).

 1997

Dorische Wanderung, in: Der Neue Pauly, Enzyklopädie der Antike, Band 3: Cl-Epi, hrsg. v. H. Cancik und H. Schneider ( Stuttgart 1997) 787–791.

 1996

Die Bronzeschwerter aus den submykenischen Gräbern von Elis, in: Th. Lorenz – G. Erath – M. Lehner – G. Schwarz (Hrsg.), Akten des 6. Österreichischen Archäologentages in Graz, 3.–5. Februar 1994, , Veröffentlichungen des Instituts für Klassische Archäologie der Universität Graz 3 (Wien 1996) 41–45.

1994

Staat, Herrschaft, Gesellschaft in frühgriechischer Zeit, eine Bibliographie 1978–1991/92, Veröffentlichungen der Mykenischen Kommission Band 14, Sitzungsberichte der ÖAW, phil.-hist.Kl. 611 (Wien 1994).

 

Die Frau in der Wirtschaft der mykenischen Paläste, in: E. Specht (Hrsg.), Frauenreichtum: Die Frau als Wirtschaftsfaktor im Altertum, Reihe Frauenforschung, Band 27 (Wien 1994) 45–71.

1991

Gemüsesamen und Flachs im Vorverkauf, in: M. Capasso – G. Messeri Savorelli – R. Pintaudi (Hrsg.), Miscellanea Papyrologica in occasione del bicentenario dell'edizione della Charta Borgiana, Papyrologica Florentina Vol. XIX (Florenz 1991) 153–157.

1990

The Dorian Migration–Religious Consequences in the Argolid, in: R. Hägg – G. Nordquist (Hrsg.), Celebrations of Death and Divinity in the Bronze Age Argolid, Proceedings of the 6th International Symposium at the Swedish Institute at Athens, 11–13 June 1988  (Stockholm 1990) 207–211.

 

POPULÄRWISSENSCHAFTLICHE ARTIKEL

2018

Starthilfe von der Insel Kreta, Damals. Das Magazin für Geschichte und Kultur 12, 2018, 22–25

2008

Vom Palast zur Stadt: Gesellschaftlicher Wandel im “Dunklen Zeitalter”, Damals. Das Magazin für Geschichte und Kultur 40.10, 2008, 36–39.

 

REZENSIONEN

2017

Rez. zu Helmut Kyrieleis, XIII. Bericht über die Ausgrabungen in Olympia, Bonner Jahrbücher 215, 2015 [2017] 418–421.

2011

Rez. zu Robert Fischer: Die Ahhijawa-Frage. Mit einer kommentierten Bibliographie, Wiesbaden: Harrassowitz 2010, sehepunkte 11 (2011), Nr. 11 [15.11.2011].

2009

Rez. zu F. Ruppenstein, Kerameikos 18: Die submykenische Nekropole. Neufunde und Neubewertung. München 2007, Anzeiger für die Altertumswissenschaften 61 (2008) [2009], 190–196.

2007

Rez. zu M. Finkelberg: Greeks and Pre-Greeks. Aegean Prehistory and Greek Heroic Tradition. Cambridge 2005, Classical Review 57.2 (2007) 433–435.

Vorträge

Vorträge

Auswahl der letzten 5 Jahre

29. 5. 2019

How to approach the political geography of Mycenaean Greece?, Political Geographies of the Bronze Age Aegean, Joint workshop by the Belgian School at Athens (EBSA) and the Netherlands Institute at Athens (NIA), 29th May – 1st June, 2019.

15. 2. 2018

Olympia – the Beginnings of the Sanctuary between the Mycenaean and Greek Worlds, Greek Archaeology Group & Prehistoric and Early Greece Graduate Seminar, School of Archaeology, Universität Oxford.

16. 3. 2016

Rise and Fall of an Early Mycenaean Site: Kakovatos in Triphylia, Mycenaean Seminar, Institute for Classical Studies, London.

5. 10. 2016

Strategies in Space: The Early Mycenaean Site of Kakovatos in Triphylia, (Social) Place and Space in Early Mycenaean Greece, International Discussions in Mycenaean Archaeology, Athens, 5–8 October 2016. (gemeinsam mit G. Hatzi-Spiliopoulou – B. Horejs)

24. 9. 2015

The Role of Sanctuaries and the Formation of Greek Identities in the LBA/EIA Transition, International Conference “Beyond the Polis: Ritual Practices and the Construction of Social Identity in Early Greece (12th – 6th Centuries B.C.)”, 24.–26. September 2015, Brussels ULB.