Univ.-Prof. Dr. phil.

Sybille Steinbacher , MA

Sybille Steinbacher

Korrespondierendes Mitglied der philosophisch-historischen Klasse im Ausland seit 2017

  • Institut für Zeitgeschichte, Universität Wien

Kontakt:

Forschungsbereiche:

  • Geschichte, Archäologie
  • Zeitgeschichte
  • Neuere Geschichte
  • Europäische Geschichte

Zur Person:

CV/Website

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Wissenschaftliches Kuratorium der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora
  • Projektleiterin des Dachauer Symposiums zur Zeitgeschichte
  • Internationaler Beirat der Stiftung Topographie des Terrors, Berlin
  • Wissenschaftlicher Beirat zu NS-Raubgut in der Klassik- Stiftung Weimar
  • Internationaler Beirat des Wiener Wiesenthal Instituts für Holocaust-Studien

Ausgewählte Preise und Auszeichnungen:

  • Ina Levine Invitational Scholar, Mandel-Center for Advanced Holocaust Studies of the United States Holocaust Memorial Museum in Washington D.C., USA
  • Gastprofessorin des Fritz Bauer Instituts zur Geschichte und Wirkung des Holocaust am Fachbereich Philosophie und Geschichtswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Feodor Lynen-Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung
  • Stipendiatin am Deutschen Historischen Institut in Warschau
  • Stipendiatin im Hochschulsonderprogramm II der Bundesrepublik Deutschland am Institut für Zeitgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München

Ausgewählte Publikationen:

  • Steinbacher, Sybille (2011) Wie der Sex nach Deutschland kam. Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik.; München: Siedler (575 Seiten).
  • Steinbacher, Sybille (Hrsg.) (2007) "Volksgenossinnen". Frauen in der NS-Volksgemeinschaft. In Reihe: Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus, 23, 2. Aufl.; Göttingen: Wallstein (238 Seiten).
  • Steinbacher, Sybille (2007) Auschwitz. Geschichte und Nachgeschichte., 2. Aufl.; München: Beck (128 Seiten).
  • Steinbacher, Sybille (2000) "Musterstadt" Auschwitz. Germanisierungspolitik und Judenmord in Ostoberschlesien., München: Saur (419 Seiten).
  • Steinbacher, Sybille (1994) Dachau. Die Stadt und das Konzentrationslager in der NS-Zeit. Die Untersuchung einer Nachbarschaft. In Reihe: Münchner Studien zur neueren und neuesten Geschichte, 5, 2. Aufl.; Frankfurt/Main u. a.: Lang (289 Seiten).