Univ.-Prof. i. R. Dr. phil.

Karlheinz Schwarz

Karlheinz Schwarz

Korrespondierendes Mitglied der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse im Inland seit 2001

  • Institut für Materialchemie, Technische Universität Wien

Kontakt:

Forschungsbereiche:

  • Chemie
  • Theoretische Chemie
  • Materialchemie
  • Katalyse
  • Quantenmechanik
  • Computersimulationen mit WIEN2k

Zur Person:

CV/Website

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • The Royal Society of Sciences at Uppsala
  • American Physical Society
  • Österreichische Physikalische Gesellschaft
  • Gesellschaft Österreichischer Chemiker
  • Chemisch Physikalische Gesellschaft
  • Deutsche Bunsen-Gesellschaft

Ausgewählte Preise und Auszeichnungen:

  • Rudolf-Wegscheider-Preis der ÖAW
  • Kardinal-Innitzer-Preis
  • Sandoz-Preis
  • Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien
  • Wiener Ingenieurpreis

Ausgewählte Publikationen:

  • Blaha, P.; Schwarz, K.; Sorantin, P.; Trickey, S. B. (1990) Full potential, linearized augmented plane wave programs for crystalline solids. Computer Physics Communications, Bd. 59, S. 399-415.
  • Blaha, P.; Schwarz, K.; Herzig, P. (1985) First principles calculation of the electric field gradient of Li3N. Physical Review Letters, Bd. 54, S. 1192-1195.
  • Schwarz, K. (1972) Optimization of the statistical exchange parameter α for the free atoms H through Nb. Physical Review B, Bd. 5, S. 2466-2468.