Univ.-Prof. Hon.-Prof. Dr. iur.

Susanne Reindl-Krauskopf

Susanne Reindl-Krauskopf

Wirkliches Mitglied der philosophisch-historischen Klasse seit 2017

  • Institut für Strafrecht und Kriminologie, Universität Wien

Kontakt:

Forschungsbereiche:

  • Rechtswissenschaften
  • Strafrecht
  • Strafprozessrecht
  • Grundrechte

Zur Person:

CV/Website

Publikationen:

Webseite

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Vorstand des Österreichischen Juristentages
  • Vorstand der Landesgruppe Österreich der Association Internationale de Droit Pénal
  • Vorstand der Österreichischen Gesellschaft für Strafrecht und Kriminologie
  • Österreichische Vereinigung für Europäisches Strafrecht

Ausgewählte Publikationen:

  • Luef-Kölbl, Heidelinde; Medigovic, Ursula; Reindl-Krauskopf, Susanne (2016) Strafrecht, Allgemeiner Teil II., 2. überarb. Aufl.; Wien/Graz: NWV (294 Seiten).
  • Reindl-Krauskopf, Susanne (2014) UVS oder Strafjustiz: Wer kontrolliert die Kriminalpolizei? VfGH G 259/09 und die Folgen. Vienna Law Inauguration Lectures, Bd. 3, S. 81-96.
  • Reindl-Krauskopf, Susanne; Salimi, F. (2011) Dogmatische Evaluierung des Straftatbestandes "Kriminelle Organisation" (§ 278a StGB) im Auftrag des Bundesministeriums für Justiz.
  • Reindl-Krauskopf, Susanne; Grafl, Ch. (2009) Kriminalität nicht integrierter Ausländer - eine vielfältige Herausforderung für das Strafrecht. Gutachten für den 17. Österreichischen Juristentag 2009.; Wien.
  • Reindl-Krauskopf, Susanne (2003) E-Commerce und Strafrecht. Zur Strafbarkeit des Missbrauchs elektronischer Dienste.; Wien/Graz: NWV (311 Seiten).