Prof. Dr. iur.

Anne Peters , LLM

Anne Peters

Korrespondierendes Mitglied der philosophisch-historischen Klasse im Ausland seit 2013

  • Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Kontakt:

Forschungsbereiche:

  • Rechtswissenschaften
  • Völkerrecht
  • Menschenrechte
  • Grundrechte
  • Europarecht
  • Rechtsvergleichung

Zur Person:

CV/Website

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • European Society of International Law
  • Deutsche Staatsrechtslehrervereinigung
  • Société francaise de droit international
  • Deutsche Vereinigung für Internationales Recht
  • International Law Association

Ausgewählte Publikationen:

  • Bianchi, Andrea; Peters, Anne (Hrsg.) (2013) Transparency in International Law.; Cambridge: Cambridge Univ. Press (662 Seiten).
  • Peters, Anne; Fassbender, Bardo; Högger, Daniel; Peter, Simone (Hrsg.) (2012) Oxford Handbook of the History of International Law.; Oxford: Oxford Univ. Press (1228 Seiten).
  • Klabbers, Jan; Peters, Anne; Ulfstein, Geir (2011) The Constitutionalization of International Law.; Oxford: Oxford Univ. Press (437 Seiten).
  • Peters, Anne (2001) Elemente einer Theorie der Verfassung Europas. In Reihe: Veröffentlichungen des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht an der Universität Kiel, 137; Berlin: Duncker & Humblot (889 Seiten).