Prof. Dr. Dr. h. c.

Hans Joas

Hans Joas

Korrespondierendes Mitglied der philosophisch-historischen Klasse im Ausland seit 2011

  • Theologische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin

Kontakt:

Forschungsbereiche:

  • Soziologie
  • Allgemeine Soziologie
  • Religionssoziologie
  • Sozialphilosophie

Zur Person:

CV/Website

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
  • Non-resident Long-term Fellow of the Swedish Collegium for Advanced Study, Uppsala
  • Department of Sociology, University of Chicago
  • Committee on Social Thought
  • Academia Europaea

Ausgewählte Preise und Auszeichnungen:

  • Bielefelder Wissenschaftspreis (Niklas-Luhmann-Preis)
  • Werner Heisenberg-Medaille der Alexander von Humboldt Stiftung
  • Dr. h. c. der Universität Tübingen
  • Dr. h. c. der Universität Uppsala
  • Hans-Kilian-Preis

Ausgewählte Publikationen:

  • Joas, Hans; Knöbl, Wolfgang (2013) War in Social Thought. Hobbes to the Present.; Princeton: Princeton Univ. Press (325 Seiten).
  • Joas, Hans (2013) The Sacredness of the Person. A New Genealogy of Human Rights.; Washington: Georgetown Univ. Press (219 Seiten).
  • Joas, Hans; Knöbl, Wolfgang (2009) Social Theory. Twenty Introductory Lectures.; Cambridge: Cambridge Univ. Press (605 Seiten).
  • Joas, Hans (2000) The Genesis of Values.; Chicago: Univ. of Chicago Press (250 Seiten).
  • Joas, Hans (1996) The Creativity of Action.; Chicago: Univ. of Chicago Press (336 Seiten).