Univ.-Prof. Dr. phil.

Bert Fragner

Bert Fragner

Wirkliches Mitglied der philosophisch-historischen Klasse seit 2008

  • Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Kontakt:

Forschungsbereiche:

  • Sprach- und Literaturwissenschaften
  • Iranistik
  • Islam
  • Kulturgeschichte
  • Orientalistik

Zur Person:

CV/Website

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Ungarische Akademie der Wissenschaften
  • Deutsches Archäologisches Institut
  • Istituto Italiano per Africa e il Oriente
  • Societas Iranologica Europaea
  • International Society of Iranian Studies

Ausgewählte Preise und Auszeichnungen:

  • Award of the Mahmoud Afshar Foundation for international researchers (Iran)
  • Chehre-ye mândegâr (Iran)
  • Fârâbi Award for international scholars (Iran)

Ausgewählte Publikationen:

  • Fragner, Bert G. (1999) Die Persophonie: Regionalität, Identität und Sprachkontakt in der Geschichte Asiens. In Reihe: ANOR, 5; Berlin: Das Arab. Buch (116 Seiten).
  • Fragner, Bert G. (1994) The Nationalization of the Uzbeks and the Tajiks. In: Kappeler, Andreas; Simon, Gerhard; Brunner, Georg; Allworth, Edward (Hrsg.), Muslim Communities Reemerge: Historical Perspectives on Nationality, Politics, and Opposition in the Former Soviet Union and Yugoslavia, S. 13 - 32.
  • Fragner, Bert G. (1983) Von den Staatstheologen zum Theologenstaat: Religiöse Führung und historischer Wandel im schiitischen Persien. Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes, 75, S. 73 - 98.
  • Fragner, Bert G. (1980) Repertorium persischer Herrscherurkunden: Publizierte Originalurkunden (bis 1848). In Reihe: Islamkundliche Materialien, 4; Freiburg im Breisgau: Schwarz (389 Seiten).
  • Fragner, Bert G. (1979) Persische Memoirenliteratur als Quelle zur neueren Geschichte Irans. In Reihe: Freiburger Islamstudien, 7; Wiesbaden: Steiner (202 Seiten).