26.09.2016

Textkodierung in der Praxis

Die nächste ACDH Tool Gallery bietet eine Einführung in die digitale Textkodierung.

Bild: ACDH

Um Texte für die Wissenschaft, für Bibliotheken, Verlage oder Museen digital nachhaltig zu erschließen, ist es nötig, sie nach standardisierten Richtlinien zu kodieren. Das Werkzeug dazu liefert die „Text Encoding Initiative – TEI“.

"TEI Basics – A gentle introduction to Text Encoding" ist der Titel der ACDH Tool Gallery 2.2. Der Workshop, der vom Austrian Centre for Digital Humanities der ÖAW (ACDH-ÖAW) im Vorfeld der "TEI Conference 2016" angeboten wird, möchte Forscher/innen unterschiedlicher Disziplinen, die textbasiert arbeiten, einen ersten Überblick über das Dokumentenformat geben. Darüber hinaus werden die Wissenschaftler/innen in Hands on-Sessions angeleitet, digitale Texte aus der eigenen Forschungspraxis gemäß der TEI Guidelines zu kodieren.

Weitere Informationen 

 

Termin:
26. September 2016, 9:30 Uhr

Ort:
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Sitzungssaal
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien

Kontakt:
Dr. Tanja Wissik
Tel: +43 1 51581-2206
Austrian Centre for Digital Humanities - ACDH-ÖAW

 

 

 


Newsletter
Forschungs-News, Science Events & Co: Jetzt zum ÖAW-Newsletter anmelden!