Do, 11.07.2019. 19:00

ÖAW-Weltraumforschung @ Ars Electronica

Das Ars Electronica-Themenwochenende spannt anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Mondlandung“ einen Bogen von der österreichischen Weltraumgeschichte bis hin zu möglichen Zukunftsvisionen. Den Anfang macht Bruno Besser vom Institut für Weltraumforschung der ÖAW.

© Ars Electronica Center
© Ars Electronica Center

Die Mondlandung 1969 wurde zum ersten globalen TV-Ereignis und hat dadurch Zukunftsvisionen einer ganzen Generation befeuert. Ein halbes Jahrhundert später nimmt das Linzer Ars Electronica Center diese Sternstunde der Wissenschaft zum Anlass, das Ereignis aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu reflektieren.

Unter dem Motto „50 Jahre Mondlandung – die Neuerfindung der Zukunft“ wird im AEC-Deep Space LIVE der Bogen von der österreichischen Weltraumgeschichte bis hin zu möglichen Zukunftsvisionen gespannt. Den Anfang macht Bruno Besser von Institut für Weltraumforschung der ÖAW mit einem Vortrag zum Thema „Österreichische Raumfahrtsgeschichte“.

Weitere Informationen und Reservierung

 

Informationen

 

Termin:
11. Juli 2019, 19:00 Uhr

Ort:
Ars Electronica Center, Deep Space 8K
Ars-Electronica-Straße 1
4040 Linz

Kontakt:
Mag. Alexandra Scherr
T: +43 316 4120-414
Institut für Weltraumforschung der ÖAW