Barockliteratur

Das Projekt Texttechnologische Methoden zur Analyse österreichischer Barockliteratur (ÖNB-Projekt Nr. 14738) wurde durch den Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank gefördert und verbindet Barockliteratur mit zeitgemäßer IKT-Methodologie.

Ausgehend von einem elektronischen Korpus ausgewählter österreichischer Schriften aus der Barockzeit, die dem Prediger und Schriftsteller Abraham a Sancta Clara (1644-1709) zugeschrieben werden, soll ein Feature-Index erstellt werden, der die systematische Identifikation musterhafter Regularitäten auf lexikalischer und syntaktischer Ebene ermöglicht. Mit dem Einsatz hybrider quantitativer und qualitativer methodologischer Ansätze zielt das interdisziplinär konzipierte Projekt einerseits auf neue Einsichten in zeitgemäße IKT-Methodologie ab und gewinnt andererseits zuverlässige Erkenntnisse über Spezifika der untersuchten Texte. Den texttechnologischen Bereich verstehen wir als Vorarbeit für die Formulierung eines best practice Katalogs in diesem noch wenig bearbeiteten Bereich zeitgemäßen geisteswissenschaftlichen Forschens.

Die Texte, die im Rahmen des Projektes erschlossen und beforscht werden, sind Teil des Austrian Baroque Corpus und werden nach Projektabschluss für nicht-kommerzielle Forschungszwecke online zur Verfügung gestellt.



Publikationen

  • Resch, Claudia, and Ulrike Czeitschner. 2017. Morphosyntaktische Annotation historischer deutscher Texte: Das Austrian Baroque Corpus. In Digitale Methoden der Korpusforschung in Österreich (= Veröffentlichungen zur Linguistik und Kommunikationsforschung Nr. 30), eds. C. Resch and Dressler, W. U., 39-62. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
  • Mörth, Karlheinz. 2017. Digitale Infrastrukturen für die Linguistik. In Digitale Methoden der Korpusforschung in Österreich (= Veröffentlichungen zur Linguistik und Kommunikationsforschung Nr. 30), eds. C. Resch and Dressler, W. U., 9-26. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
  • Ransmayr, Jutta, Karlheinz Mörth, and Matej Ďurčo. 2017. AMC (Austrian Media Corpus) - Korpusbasierte Forschungen zum österreichischen Deutsch. In Digitale Methoden der Korpusforschung in Österreich (= Veröffentlichungen zur Linguistik und Kommunikationsforschung Nr. 30), eds. C. Resch and Dressler, W. U., 27-38. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
  • Werner, Martina, Wolfgang U. Dressler, and Karlheinz Mörth. 2017. Pluraldubletten diachron und synchron: Eine korpusbasierte Untersuchung zu den Spuren der Diachronie im Gegenwartsdeutschen. In Digitale Methoden der Korpusforschung in Österreich (= Veröffentlichungen zur Linguistik und Kommunikationsforschung Nr. 30), eds. C. Resch and Dressler, W. U., 139-158. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
  • Hliničanová, Miroslava, Matej Ďurčo, Karlheinz Mörth, and Wolfgang U. Dressler. 2017. Phonotaktische versus morphonotaktische Konsonantengruppen im Slowakischen und Deutschen: Eine kontrastrive korpuslinguistische Untersuchung. In Digitale Methoden der Korpusforschung in Österreich (= Veröffentlichungen zur Linguistik und Kommunikationsforschung Nr. 30), eds. C. Resch and Dressler, W. U., 159-178. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
  • Mörth, Karlheinz, Daniel Schopper, and Omar Siam. 2017. Linking Instead of Lemmatising. 2017. Enriching the TUNICO Corpus with the Dictionary of Tunis Arabic. In Tunisian and Libyan Arabic Dialects: Common Trends - Recent Developments - Diachronic Aspects, ed. V. Ritt-Benmimoun, 219-238. Zaragoza: Prensas de la Universidad de Zaragoza.
  • Resch, Claudia. 2017. »Etwas für alle« – Ausgewählte Texte von und mit Abraham a Sancta Clara digital. Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften 2017: k. A.
  • Czeitschner, Ulrike, and Claudia Resch. 2016. Repräsentation von | in barocken Buch-Totentänzen im digitalen Medium. In Kulturforschungen. Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse, 35-49. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
  • Resch, Claudia, and Wolfgang U. Dressler. 2016. Zur Pragmatik der Diminutive in frühen Erbauungstexten Abraham a Sancta Claras. Eine korpusbasierte Studie. In Linguistische Pragmatik in historischen Bezügen, 235-249. Berlin/Boston: de Gruyter.
  • Resch, Claudia, and Ulrike Czeitschner, eds. 2015. Abraham â Sancta Clara: Mercks Wienn. Wien, 1680. (Digitale Ausgabe). ABaC:us – Austrian Baroque Corpus 2015.
  • Resch, Claudia, and Ulrike Czeitschner, eds. 2015. Abraham â Sancta Clara: Lösch Wienn. Wien, 1680. (Digitale Ausgabe). ABaC:us – Austrian Baroque Corpus 2015.
  • Resch, Claudia, and Ulrike Czeitschner, eds. 2015. Abraham â Sancta Clara: Grosse Todten Bruderschaft. Wien, 1681. (Digitale Ausgabe). ABaC:us – Austrian Baroque Corpus 2015.
  • Resch, Claudia, and Ulrike Czeitschner, eds. 2015. Augustini Feuriges Hertz. Salzburg, 1693. (Digitale Ausgabe). ABaC:us – Austrian Baroque Corpus 2015.
  • Resch, Claudia, and Ulrike Czeitschner, eds. 2015. Abraham â Sancta Clara: Todten-Capelle. Würzburg, 1710. (Digitale Ausgabe). ABaC:us – Austrian Baroque Corpus 2015.