Articles in Journals, Proceedings and Edited Books - peer reviewed 


  • Seethaler, J. (2013). Von der Notwendigkeit, Wissenschaftsforschung zu betreiben. Anmerkungen zum Beitrag von Matthias Karmasin und Larissa Krainer über eine Fachgeschichte der Publizistik-, Medien- und Kommunikationswissenschaft in Österreich [The necessity to do science studies: Some remarks on an article on the history of media and communication research in Austria by Matthias Karmasin and Larissa Krainer]. Medien-Journal, 37, 37-43.
  • Karmasin, M., Melischek, G., Seethaler, J., & Wöhlert, R. (2013). Perspectives on the changing role of the mass media in hostile conflicts. In J. Seethaler, Karmasin, M., Melischek, G., & Wöhlert, R. (Eds.), Selling war: The role of the mass media in hostile conflicts from World War I to the 'War on Terror' (p. ix-xv). Bristol, Chicago, IL: Intellect, University of Chicago Press.
  • Seethaler, J., & Melischek, G. (2013). Kommt es in Österreich zu neuen Allianzen zwischen Medien und Parteien? [Are there any new alliances between media and political parties in Austria?]. (K. Imhof, Blum, R., Bonfadelli, H., & Jarren, O., Eds.), Stratifizierte und segmentierte Öffentlichkeit. Wiesbaden: Springer VS.
  • Seethaler, J. (2013). Politics. In P. Simonson, Peck, J., Craig, R. T., & Jackson, J. P. (Eds.), Handbook of communication history (ICA handbook series) (pp. 302-314). London, New York: Routledge.
  • Seethaler, J., & Melischek, G. (2013). 'Something has changed': International relations and the media during and after the 'Cold War'. In J. Seethaler, Karmasin, M., Melischek, G., & Wöhlert, R. (Eds.), Selling war: The role of the mass media in hostile conflicts from World War I to the 'War on Terror' (pp. 181-200). Bristol; Chicago, IL: Intellect, University of Chicago Press.
  • Jens Tenscher,. (2012). Medien- und Kommunikationskanäle in Wahlkämpfen: Relevanzzuschreibungen aus der Akteurssicht. Zeitschrift Für Politikberatung, 5, 155-164.
  • Tenscher, J. (2012). Regionale Wahrnehmungen des globalen Klimawandels. Gesellschaft - Wirtschaft - Politik, 61, 439-446.
  • Oggolder, C. (2012). Inside - Outside: Web History and the Ambivalent Relationship Between Old and New Media. Historical Social Research, 37/4: Focus II: Towards Web History: Sources, Methods, and Challenges in the Digital Age, ed. by Christoph Classen, Susanne Kinnebrock & Maria Löblich, 134-149.
  • Oggolder, C. (2012). Kleines Land - was nun? Kontinuitäten personeller Verflechtungen von Wiener Zeitungsaktiengesellschaften nach 1918 [Interlocking directorates and the Viennese media-production after World War I]. Jahrbuch Für Kommunikationsgeschichte, 14, 97-114.
  • Tenscher, J. (2012). Nur ZiB und Krone? Medienorientierungen österreichischer Abgeordneter. Sws-Rundschau, 3, 321-342.
  • Stark, B., Gonser, N., & Naab, T. (2012). Leitmedien im Wandel. Eine komparative Ansicht aus Publikumssicht. In J. Hagenah & Meulemann, H. (Eds.), Mediatisierung der Gesellschaft. Berlin: Lit Verlag.
  • Wöhlert, R. (2012). Reciprocal perceptions between Western Balkan countries and the EU: News coverage on the EU accession process in daily newspapers. Ceu Political Science Journal, 7, 145-172.
  • Tenscher, J. (2012). Haupt- und Nebenwahlkämpfe in Deutschland und Österreich (First- and Second-Order Election Campaigning in Germany and Austria). Zeitschrift Für Parlamentsfragen, 43, 113-131.
  • Melanie Magin,. (2012). Von Politikerinnen und anderen Frauen. Geschlechterdarstellungen in Tageszeitungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. In J. F. & M. Haschke André (Ed.), Düsseldorfer Forum Politische Kommunikation 2010. Schriftenreihe DFPK, Band 6. (pp. 179-198). Berlin: Frank & Timme.
  • Stark, B., & Magin, M. (2012). Methodische Designs ländervergleichender Studien: Kommunikationswissenschaftlicher Forschungsstand und Perspektiven (1999-2010). In B. Stark, Magin, M., Jandura, O., & Maurer, M. (Eds.), Methodische Herausforderungen komparativer Forschungsansätze (pp. 46-75). Köln: von Halem.
  • Seethaler, J., & Melischek, G. (2012). Die Modellierung der Zeitdimension in Agenda-Building-Studien am Beispiel der Wahlkampfkommunikation [Modeling time in agenda building studies:The case of campaign communication]. In B. Stark, Magin, M., Jandura, O., & Maurer, M. (Eds.), Methodische Designs ländervergleichender Studien: Kommunikationswissenschaftlicher Forschungsstand und Perspektiven (pp. 159-193). Köln: Halem.
  • Tenscher, J., Mykkänen, J., & Moring, T. (2012). Modes of professional campaigning: A four-country-comparison in the European parliamentary elections 2009. The International Journal Of Press/politics, 17, 145-168. doi:10.1177/1940161211433839
  • Winder, G., & Tenscher, J. (2012). Populism as Political Marketing Technique. In J. Lees-Marshment (Ed.), The Routledge Handbook of Political Marketing (pp. 230-242). London/New York: Routledge.
  • Seethaler, J., & Oggolder, C. (2011). Power to the women? Viennese journalism in the Interwar Period. Westminster Papers In Communication And Culture, 8, 73-98. Retrieved from http://www.westminster.ac.uk/__data/assets/pdf_file/0010/124885/006Power-to-the-women-Josef-Seethaler-and-Christian-Oggolder.pdf
  • Magin, M., & Stark, B. (2011). Österreich - Land ohne Leuchttürme? Qualitätszeitungen im Spannungsfeld zwischen publizistischer Leistung und strukturellen Zwängen. In R. Blum, Imhof, K., Bonfadelli, H., & Jarren, O. (Eds.), Krise der Leuchttürme öffentlicher Kommunikation: Vergangenheit und Zukunft der Qualitätsmedien (pp. 97-114). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Oggolder, C. (2011). Graph theory. In G. A. Barnett (Ed.), Encyclopedia of Social Networks. Thousand Oaks, CA: Sage.
  • Seethaler, J. (2011). Policy networks. Encyclopedia Of Social Networks, 709-713.
  • Seethaler, J., Melischek, G., & Oggolder, C. (2011). Austria. In G. A. Barnett (Ed.), Encyclopedia of Social Networks (pp. 62-64). Thousand Oaks, CA: Sage.
  • Melischek, G., & Seethaler, J. (2011). Structural theory. Encyclopedia Of Social Networks.
  • Hanitzsch, T., Seethaler, J., Hanusch, F., Mellado, C., Anikina, M., Berganza, R., et al. (2011). Mapping journalism cultures across nations: A comparative study of 18 countries. Journalism Studies, 12, 273-293. doi:10.1080/1461670X.2010.512502
  • Seethaler, J., & Melischek, G. (2011). Integrating salience and interpretation: A constructivist approach to media framing in the post-Cold War era. In K. Oppermann & Viehrig, H. (Eds.), Issue salience in international politics (pp. 99-117). New York, London: Routledge.
  • Magin, M., & Stark, B. (2010). Mediale Geschlechterstereotype? Eine ländervergleichende Untersuchung von Tageszeitungen. Publizistik, 55, 383-404.
  • Burkart, R., Rußmann, U., & Grimm, J. (2010). Wie verständigungsorientiert ist Journalismus? Ein Qualitätsindex am Beispiel der Berichterstattung über Europa im Österreichischen Nationalratswahlkampf 2008. In H. Pöttker & Schwarzenegger, C. (Eds.), Europäische Öffentlichkeit und journalistische Verantwortung (pp. 256-281). Köln: van Halem.
  • Burkart, R., & Rußmann, U. (2010). Journalism, democracy and the role of doubt: An analysis of political campaign communication in Austria. Studies In Communication Sciences, 10, 11-27.
  • Melischek, G., & Seethaler, J. (2010). Kontinuität und Wandel im Verhältnis von Politik und Medien in der Wahlkampfkommunikation seit 1945: Methodik und Empirie im internationalen Vergleich [Continuity and change in campaign communication since 1945: Comparing methodological approaches and empirical results]. In K. Arnold, Classen, C., Kinnebrock, S., Lersch, E., & Wagner, H. -U. (Eds.), Von der Politisierung der Medien zur Medialisierung des Politischen? Zum Verhältnis von Medien, Öffentlichkeiten und Politik im 20. Jahrhundert (pp. 243-266). Leipzig: Leipziger Universitätsverlag.

Articles in Journals, Proceedings and Edited Books


  • Melischek, G., & Seethaler, J. (2003). Zur Entwicklung der österreichischen Tagespresse 1938-1945. In G. Melischek & Seethaler, J. (Eds.), Die Wiener Tageszeitungen: Eine Dokumentation. Bd. 4: 1938-1945 (pp. 191-212). Frankfurt am Main: Peter Lang.
  • Seethaler, J. (2003). Die Tageszeitungen der österreichischen Bundesländer (ohne Wien) 1938-1945. In G. Melischek & Seethaler, J. (Eds.), Die Wiener Tageszeitungen: Eine Dokumentation. Bd. 4: 1938-1945 (pp. 295-338). Frankfurt am Main: Peter Lang.
  • Matauschek, I. (2003). Nationalsozialistische Kontrolle über die Wiener Zeitungs-Betriebe 1938-1945. In G. Melischek & Seethaler, J. (Eds.), Die Wiener Tageszeitungen: Eine Dokumentation. Bd. 4: 1938-1945 (pp. 85-108). Frankfurt am Main: Peter Lang.
  • Oggolder, C., & Seethaler, J. (2003). Namenindex der gezeichneten Beiträge in der Wiener Ausgabe des "Völkischen Beobachters" [Index of named contributions in the Viennese edition of the "Völkischer Beobachter"]. In G. Melischek & Seethaler, J. (Eds.), Die Wiener Tageszeitungen: Eine Dokumentation. Bd. 4: 1938-1945 (pp. 339-522). Frankfurt am Main: Peter Lang.
  • Melischek, G., & Seethaler, J. (2003). Notizen zur Entwicklung der Presse in der Habsburgermonarchie 1855-1910. Mitteilungen Der Gesellschaft Für Buchforschung In Österreich, 5, 5-12.
  • Seethaler, J. (2002). Karl Schottenloher: Flugblatt und Zeitung, Berlin 1922. In C. Holtz-Bacha & Kutsch, A. (Eds.), Schlüsselwerke für die Kommunikationswissenschaft (pp. 408-411). Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.
  • Seethaler, J. (2002). Jürgen Wilke: Nachrichtenauswahl und Medienrealität in vier Jahrhunderten, Berlin, New York 1984. In C. Holtz-Bacha & Kutsch, A. (Eds.), Schlüsselwerke für die Kommunikationswissenschaft (pp. 444-446). Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.
  • Bennersdorfer, E. (2001). Kampf der Symbole: Wahlplakate der 1. Republik Österreich [CD-ROM]. Wien: Kulturmanufaktur und Österreichische Nationalbibliothek.
  • Seethaler, J. (2000). „Aber alles musste erst einmal neu erfunden werden.“ Zur Wiederentdeckung theoretischer Ansätze aus der Geschichte der Kommunikationswissenschaft. Rezension von: Stefanie Averbeck, Kommunikation als Prozess: Soziologische Perspektiven in der Zeitungswissenschaft 1927-1934 (Münster: Lit, 1999); Entgrenzungen: Erinnerungen an Henk Prakke, hg. von Joan Hemels, Arnulf Kutsch und Michael Schmolke (Assen: Van Gorcum, 2000); Otto Groth, Vermittelte Mitteilung: Ein journalistisches Modell der Massenkommunikation, hg. von Wolfgang R. Langenbucher (München: Fischer, 1998). Relation: Medien - Gesellschaft - Geschichte, 7, 201-206.
  • Seethaler, J. (2000). Die Kalenderdrucke – ein frühes “Massenmedium”? [Almanacs and calenders - early mass media?]. In A. Blome (Ed.), Zeitung, Zeitschrift, Intelligenzblatt und Kalender: Beiträge zur historischen Presseforschung (pp. 223-236). Bremen: edition lumière.
  • Melischek, G., & Seethaler, J. (2000). Die Berliner und Wiener Tagespresse von der Jahrhundertwende bis 1933. In K. Kauffmann & Schütz, E. (Eds.), Die lange Geschichte der Kleinen Form: Beiträge zur Feuilletonforschung (pp. 60-80). Berlin: Weidler.
  • Oggolder, C. (2000). Hochschulen und Wissenschaften im Nationalsozialismus und danach – „Konstruierte Kontinuitäten“? Ein Tagungsbericht [Universities and sciences under National Socialism and afterwards - "Constructed continuities"? A conference report]. Relation: Medien - Gesellschaft - Geschichte, 7, 207-209.
  • Melischek, G., & Seethaler, J. (1999). Zur soziometrischen Bestimmung von Leitmedien am Beispiel der Berliner Tageszeitungen 1928-1932. Relation: Medien - Gesellschaft - Geschichte, 6, 61-74.
  • Harmat, U. (1999). Die Medienpolitik der Alliierten und die österreichische Tagespresse 1945-1955. In G. Melischek & Seethaler, J. (Eds.), Die Wiener Tageszeitungen. Bd. 5: 1945-1955 (pp. 57-96). Frankfurt am Main: Peter Lang.
  • Feldinger, N. P., Harmat, U., Fritsch, S., Melischek, G., & Seethaler, J. (1999). Die Wiener Tageszeitungen 1945-1955-1998. In G. Melischek & Seethaler, J. (Eds.), Die Wiener Tageszeitungen. Bd. 5: 1945-1955-1998 (pp. 159-206). Frankfurt am Main: Peter Lang.
  • Seethaler, J. (1999). Die Tageszeitungen der österreichischen Bundesländer (ohne Wien) 1945 – 1998. In G. Melischek & Seethaler, J. (Eds.), Die Wiener Tageszeitungen. Bd. 5: 1945-1955-1998 (pp. 211-252). Frankfurt am Main: Peter Lang.
  • Seethaler, J. (1999). Daten zu den Stichtagserhebungen österreichischer Tageszeitungen 1946-1996. In G. Melischek & Seethaler, J. (Eds.), Die Wiener Tageszeitungen. Bd. 5: 1945-1955-1998 (pp. 253-275). Frankfurt am Main: Peter Lang.
  • Melischek, G., & Seethaler, J. (1998). Die Datenbank der Wiener Tageszeitungen: Ein Modell strukturanalytisch orientierter Datenerhebung [The database of Viennese daily newspapers: A model for analyzing media market structures]. In H. Bohrmann & Ubbens, W. (Eds.), Informationsmittel für Bibliotheken - Sonderheft Zeitungsbibliographie (pp. 141-149). Berlin: Deutsches Bibliotheksinstitut.
  • Melischek, G., & Seethaler, J. (1998). Die Datenbank der Wiener Tageszeitungen: Ein Modell strukturanalytisch orientierter Datenerhebung. In H. Bohrmann & Ubbens, W. (Eds.), Zeitungen verzeichnen und nutzen (pp. 141-149). Berlin: Deutsches Bibliotheksinstitut.
  • Harmat, U. (1997). Titelregister der Periodica zu Peter de Mendelssohns "Zeitungsstadt Berlin". Relation: Medien - Gesellschaft - Geschichte, 4, 125-132.
  • Oggolder, C. (1997). Der Stellenwert von Wissenschaft und Forschung in der nationalsozialistischen Presse 1938-1945: Ein Projektbericht [The Importance of Science and Research in the National Socialist Press 1938-1945: A Project Report]. Relation: Medien - Gesellschaft - Geschichte, 4, 188–192.
  • Bennersdorfer, E. (1996). Das Österreich-Image: Ist und Soll (Teil 1). Relation: Medien - Gesellschaft - Geschichte, 3, 14-28.
  • Bennersdorfer, E. (1995). "Social advertising" im Nationalsozialismus: am Beispiel der Deutschen Arbeitsfront 1933-1939. Relation: Medien - Gesellschaft - Geschichte, 2, 87-136.
  • Melischek, G., & Seethaler, J. (1994). Die Zeitung als Grundlage für Politische Kulturforschung [Newspapers as a basis for political culture research]. Relation: Medien - Gesellschaft - Geschichte, 1, 87-102.
  • Seethaler, J., & Melischek, G. Pressewesen zur Zeit Bruckners [The newspaper landscape at Bruckner's time]. Anton Bruckner. Ein Handbuch [Wegen Todes Des Herausgebers Nicht Erschienen; Online-Version In Vorbereitung].
  • Lichtenstein, D. Quantitative content analyses in research on transnational public spheres [in print]. In F. Oehmer, Kessler, S. H., Humprecht, E., Sommer, K., & Castro Herrero, L. (Eds.), Handbook of standardized content analysis: Applied designs to research fields of communication science. Wiesbaden: Springer.
  • Seethaler, J. Politischer Journalismus in Österreich. In M. Prinzing & Blum, R. (Eds.), Handbuch Politischer Journalismus. Köln: Halem.

Book Reviews, Eulogies


  • Lugschitz, R. (2021). Rezension zu Vera Bianchi (Hg.) "Mujeres Libres. Libertäre Kämpferinnen". Sozial.geschichte Online, 29, 260-264. Retrieved from https://duepublico2.uni-due.de/receive/duepublico_mods_00074360
  • Eberwein, T. (2020). Rezension zu Hanitzsch, Thomas/Hanusch, Folker/Ramaprasad, Jyotika/de Beer, Arnold S. (Hrsg.): Worlds of journalism. Journalistic cultures around the globe. Publizistik, 65, 665-667. doi:10.1007/s11616-020-00605-4
  • Lichtenstein, D. (2020). Rezension von Government communications in a digital age: A comparative study of online government communications in Germany and Great Britain, by K. Murphy. Publizistik, 65, 481–483. doi:10.1007/s11616-020-00582-8
  • Oggolder, C. (2019). Rezension/Book review: Balbi, G. & Magaudda, P. (2018). A History of Digital Media: An Intermedia and Global Perspective. New York, London: Routledge. Jahrbuch Für Kommunikationsgeschichte, 21, 240–241.
  • Oggolder, C. (2019). Rezension/Book review: Bösch, F. (Hrsg.) (2018). Wege in die digitale Gesellschaft. Computernutzung in der Bundesrepublik 1955–1990. Göttingen: Wallstein. Jahrbuch Für Kommunikationsgeschichte, 21, 232.
  • Oggolder, C. (2017). Rezension/Book review: Schmitt, M. (2016). Internet im Kalten Krieg. Eine Vorgeschichte des globalen Kommunikationsnetzes. Jahrbuch Für Kommunikationsgeschichte, 19, 209-210.
  • Riedl, A. (2016). Review of: "Die nächste Öffentlichkeit: Theorieentwurf und Szenarien" of Olaf Hoffjann & Hans-Jürgen Arlt. Medien & Zeit, 31, 70-72.
  • Seethaler, J. (2014). Rezension/Book review: Michael Nagel und Moshe Zimmermann (Hrsg.): Judenfeindschaft und Antisemitismus in der deutschen Presse über fünf Jahrhunderte: Erscheinungsformen, Rezeption, Debatte und Gegenwehr. Five hundred years of jew-hatred and anti-semitism in the German press: Manifestations and reactions (Bremen: Edition Lumiere, Bd 1 und 2, 2013). Mitteilungen Der Gesellschaft Für Buchforschung In Österreich, 2013, 68-71.
  • Wöhlert, R. (2013). Rezension/Book review: Brand, A. (2012). Medien - Diskurs - Weltpolitik: Wie Massenmedien die internationale Politik beeinflussen. Bielefeld: Transcript, 530 S., ISBN: 978-3837618310, 39,80 €. Zfas Zeitschrift Für Außen- Und Sicherheitspolitik, 6, 481-483. doi:10.1007/s12399-013-0333-4
  • Tenscher, J. (2013). Rezension von: Nicole Podschuweit: Warum Wahlwerbung schaden kann: Wirkung von Parteienwerbung im Kontext der Medienberichterstattung. Konstanz/München: UVK 2012. Publizistik, 58, 111-113.
  • Seethaler, J. (2013). Ein schwieriges Verhältnis: Presse und Politik in der Weimarer Republik [Press and politics in the Weimar Republic: A difficult relationship] Book review: B. Fulda, Press and Politics in the Weimar Republic (London: Oxford Univ. Press, 2009). Iaslonline. Retrieved from http://www.iaslonline.de/index.php?vorgang_id=3275
  • Oggolder, C. (2010). Rezension/Book review: Franz Stephan Pelgen (Hg): Pränumerationen im 18. Jahrhundert als Geschäftsprinzip und Marktalternative. Akten der interdisziplinären Arbeitstagung vom 20./21. Februar 2009 in Mainz.- Ruhpolding, Mainz: Rutzen 2009. Mitteilungen Der Gesellschaft Für Buchforschung In Österreich, 2, 79-82.
  • Seethaler, J. (2010). Rezension/Book review: Hepp, Andreas, Marco Höhn & Jeffrey Wimmer (Hrsg.): Medienkultur im Wandel. Konstanz: UVK 2010. Publizistik, 55, 448-449.
  • Melischek, G. (2009). Rezension von/Book review: Markus Winkler: Jüdische Identitäten im kommunikativen Raum (Bremen: edition lumiere, 2007). Jahrbuch Für Kommunikationsgeschichte, 11, 230-231.
  • Seethaler, J. (2009). Rezension/Book review: Oliver Hahn; Roland Schröder (Hrsg.), Journalistische Kulturen: Internationale und interdisziplinäre Theoriebausteine (Köln: Halem, 2008). Rezensionen:kommunikation:medien, 16. Juni 2009. Retrieved from http://www.rkm-journal.de/archives/512
  • Seethaler, J. (2009). Rezension/Book review: Pürer, Heinz; Raabe, Johannes (2007): Presse in Deutschland. 3., völlig überarb. u. erw. Aufl. Konstanz: UVK. Medien Journal, 33, 61-63.
  • Seethaler, J. (2008). Rezension/Book Review: Peter R. Frank und Johannes Frimmel: Buchwesen in Wien 1750-1850 (Wiesbaden: Harrassowitz, 2008). Jahrbuch Für Kommunikationsgeschichte, 10, 165.
  • Seethaler, J. (2008). Rezension/Bookm review: Regionalpresse Österreich-Ungarns und die urbane Kultur, hg. von Vlado Obad, Studienreihe Österreich-Bibliothek (Wien: Feldmann, 2007). Mitteilungen Der Gesellschaft Für Buchforschung In Österreich, 10, 57-59.
  • Seethaler, J. (2008). Rezension/Book review: Barbara Thomaß (Hrsg.) Mediensysteme im internationalen Vergleich (Konstamz: UVK, 2007). Publizistik, 53, 302-303.
  • Seethaler, J. (2006). Walter J. Schütz: Zeitungen in Deutschland - Verlage und ihr publizistisches Angebot 1949-2004 (Berlin: Vistas: 2005). Jahrbuch Für Kommunikationsgeschichte, 8, 297.
  • Seethaler, J. (2004). Rezension/Book review: Rudolf Stöber: Mediengeschichte: Die Evolution "neuer" Medien von Gutenberg bis Gates. Eine Einführung (Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2003). Jahrbuch Für Kommunikationsgeschichte, 6, 263-264.
  • Seethaler, J. (2002). Rezension/Book Review: Mitteilung statt Medium: Probleme, Methoden und Gegenstände der publizistischen Wissenschaft, hrsg. von Arnulf Kutsch und Stefanie Averbeck (München: Fischer, 2002). Jahrbuch Für Kommunikationsgeschichte, 4, 254-255.
  • Seethaler, J. (2002). Der Diskurs der Moderne im Wiener Feuilleton [The discourse of modernity in the Viennese feuilleton]. Book review: Hildegard Kernmayer, Judentum im Wiener Feuilleton (1848—1903): Exemplarische Untersuchungen zum literarästhetischen und politischen Diskurs der Moderne. Iasl Online. Retrieved from http://www.iaslonline.de/index.php?vorgang_id=2401
  • Oggolder, C. (1998). Rezension/Book review: Bernhard Rosenberger (1998). Zeitungen als Kriegstreiber? Die Rolle der Presse im Vorfeld des Ersten Weltkrieges. Köln, Weimar, Wien: Böhlau. Relation: Medien - Gesellschaft - Geschichte, 5, 104f.
  • 1