Das byzantinische Erbe


Innenraum der Johannes-Kapelle in Pürgg in der Steiermark (Ö) aus dem 12. Jh.; die Wandmalereien weisen verschiedene Einflüsse der byzantinischen Kunst auf (Creative Commons (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:P%C3%BCrgg_Johanneskapelle_Innenraum_01.JPG))

Das Projekt konzentriert sich auf die langfristigen konkret (auch materiell) fassbaren Auswirkungen der Kontakte mit Byzanz auf die Kulturgeschichte Mitteleuropas. Es strebt eine systematische Erfassung aller Objekte byzantinischer Herkunft oder mit einem byzantinischen Thema in den Donaugebieten und den nördlichen Alpen (mit Schwerpunkt Österreich) an, sowohl beweglicher (z. B. Manuskripte) als auch unbeweglicher (wie Wandmalereien). Wege der Übertragung und Möglichkeiten der (Re)Interpretation oder sogar Veränderung dieser Objekte werden in wechselnden Kontexten ihrer ästhetischen, religiösen, politischen oder ökonomischen Wertschätzung vom Mittelalter bis zur Moderne analysiert. Daneben liegt ein Fokus auf der Wanderung literarischer Motive zwischen dem westlichen und byzantinischen Mittelalter, basierend auf den langjährigen Forschungen von Carolina Cupane.

Kooperationspartner


Publikationen


  • Ch. Gastgeber – D. Heher (Bearb.), Das goldene Byzanz und der Orient: Katalog zur Ausstellung, Schallaburg, 30. März bis 4. November 2012. Schallaburg 2012 (link)
  • Ch. Gastgeber, Die griechischen Handschriften der Bibliotheca Corviniana in der Österreichischen Nationalbibliothek: Provenienz und Rezeption im Wiener Griechischhumanismus des frühen 16. Jahrhunderts (Veröffentlichungen zur Byzanzforschung 34). Wien 2014 (online)
  • C. Cupane - B. Krönung (Hrsg.), Fictional Storytelling in the Medieval Eastern Mediterranean and Beyond (Brill's Companions to the Byzantine World 1). Leiden – Boston 2016 (link)
  • J. Preiser-Kapeller, Von Ostarrichi an den Bosporus. Ein Überblick zu den Beziehungen im Mittelalter, in: Pro Oriente Jahrbuch 2010. Wien 2011, 66–77 (online)
  • A. Rhoby, Byzanz und "Österreich" im 12./13. Jahrhundert: Mythos und Realität, in: A. Speer – D. Wirtmer (Hrsg.), Knotenpunkt Byzanz: Wissensformen und kulturelle Wechselbeziehungen. Berlin 2012, 589–610. (online)