Carnuntum Jahrbuch

Das 'Carnuntum Jahrbuch. Zeitschrift für Archäologie und Kulturgeschichte des Donauraumes' versteht sich als das wissenschaftliche Forum zur Vorlage von Grabungs-, Fund- und Forschungsberichten aus Carnuntum und seinem Einzugsgebiet. Darüber hinaus bietet die Zeitschrift seinem Untertitel entsprechend auch die Möglichkeit zur Publikation von aktuellen Forschungen auf dem Gebiet der Archäologie und Kulturgeschichte des gesamten Donauraumes. Dieser bleibt aber nicht etwa auf den österreichischen Abschnitt des Flusses beschränkt, sondern umfasst seinen gesamten Verlauf bis zu seiner Mündung in das Schwarze Meer.

Das Carnuntum Jahrbuch erscheint jährlich im Herbst des jeweiligen Folgejahres. Herausgeber der Jahrgänge 1955–1965 und 1985–1992 waren die Abteilung für Kultur und Wissenschaft des Landes Niederösterreich (nunmehr Abteilung für Wissenschaft und Forschung) und die Gesellschaft der Freunde Carnuntums. Seit 1993/94 wird die Zeitschrift von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften mitherausgegeben und erscheint in deren Publikationsprogramm.

Format: A 4. Umfang: ca. 200 Seiten. Zahlreiche Tafelabbildungen, teils in Farbe.

 

Der Band Carnuntum Jahrbuch 2017 ist erschienen, der Band 2018 befindet sich in Vorbereitung.


Richtlinien für Autoren
 

Inhaltsverzeichnis und AutorInnen

 


 

Aktueller Band: Inhaltsverzeichnis

AutorInnen-Index (1955 bis 2009-2017)

Inhaltsverzeichnis aller Bände

 

Advisory Board / Redaktionskomitee

 


 

Ab dem Jahrgang 2012 werden die eingereichten Manuskripte für das Carnuntum Jahrbuch zur Qualitätsgewährleistung einem Peer-review-Verfahren (double blind review) unterzogen.  

Das Carnuntum Jahrbuch findet sich im European Reference Index for the Humanities (ERIH) gelistet –Discipline: Archaeology, Category 2007: NAT.


Advisory Board  Mitglieder

Prof. Dr. László Borhy (Budapest)
Dr. Orsolya Láng (Budapest)
Prof. Dr. Thomas Fischer (Köln)
Prof. Dr. Peter Herz (Regensburg)
Dr. Markus Peter (Bern)
Dr. Karol Pieta (Nitra)
Prof. Dr. Ioan Piso (Cluj-Napoca)
Dr. Ivan Radman-Livaja (Zagreb)
PhDr. Ján Rajtár, CSc. (Nitra)
Dr. Marcus Reuter (Trier)
Prof. Dr. Susanne Sievers k.M. (Frankfurt)
 

Redaktionskomitee

Univ.-Doz. Dr. Michael Alram
o.Univ.-Prof. Dr. Gerhard Dobesch
Dr. Christa Farka
o. Univ.-Prof. Dr. Dr. hc. Herwig Friesinger
Mag. Franz Humer
tit. a.O. Univ.-Prof. Dr. Werner Jobst
Univ.-Prof. Dr. Klara Kuzmová
Priv.-Doz. MMag. Dr. Andreas Pülz
Dr. Herma Stiglitz
a.O. Univ.-Prof. Dr. Otto H. Urban