Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. phil.

Hilke Thür

 

Telefon
+43-1-51581-3466

E-Mail
hilke.thuer(at)oeaw.ac.at


Biographie

Biographie

1941

geboren in Frankfurt/Main

1961-67

Studium der Architektur und Diplom an der Technischen Hochschule München

1969-80

Studium der Klassischen Archäologie und Alten Geschichte an der Universität Wien, Promotion mit der Dissertation "Die Architektur des Tempelbezirkes auf dem Pfaffenberg. Kapitelle. Säulen. Basen"

1973 - 78

Mitarbeit bei der Ausgrabung auf dem Pfaffenberg bei Carnuntum. Bearbeitung der Architekturfunde, Fortsetzung 1984-1987

seit 1975

Regelmäßige Mitarbeit bei den Ausgrabungen in Ephesos

seit 1988

Lektorin am Institut für Klassische Archäologie der Universität Wien. Seitdem regelmäßige Abhaltung von Übungen, Vorlesungen und Seminaren

1991

Habilitation, Lehrbefugnis für "Klassische Archäologie mit besonderer Berücksichtigung Archäologischer Bauforschung"

1992

Dreimonatiges Rom Stipendium für wissenschaftliche Arbeiten am DAI Rom

1992

k. Mitglied des Österreichischen Archäologischen Institutes

1992 - 95

Anstellung im Rahmen befristeter Dienstverträge für FWF-Projekte in Ephesos

Seit 1995

Anstellung an der Forschungsstelle Archäologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 

1998/99

Lehrtätigkeit an der Universität Salzburg

1999

Aufnahme in die Koldewey Gesellschaft für Ausgrabungswissenschaften und Bauforschung

2001 u. 2003/4

Lehrstuhlvertretung in Graz

2008

nach Pensionierung (2007) ehrenamtliche Mitarbeiterin des IKAnt

Aktuelle Forschungsprojekte